Einrichtung für Kinder

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kita Fuldaaue.

 

Unsere Einrichtung besteht aus drei Kindergartengruppen mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren und einer Hortgruppe mit 20 Schulkindern im Alter von 6-14Jahren.

Direkt an den Auen liegt unsere große Einrichtung. Durch die innenstadtnahe Lage ist es uns möglich vielseitige Angebote wahrzunehmen und das öffentliche Verkehrsnetz der Stadt zu nutzen.

 

Wir arbeiten in einem „teiloffenen" Konzept. Das bedeutet, ihre Kinder sind sogenannten Stammgruppen zugehörig, können aber an gruppenübergreifenden Angeboten teilnehmen oder sich gegenseitig besuchen, sofern dies der Tagesablauf zulässt.

Gruppenübergreifende Angebote sind unter anderem unsere Naturtage, die einmal im Monat stattfinden. Hier erkunden wir mit den Kindern die Wiesen und Wälder im „Fuldaer Land".

Außerdem finden mehrmals wöchentlich Bewegungslandschaften statt, bei denen ihre Kinder sich mit den Kindern der anderen Gruppen auspowern können und ihrem Bewegungsdrang nachgehen.

Unser Flurbereich steht ebenfalls für die Kinder als Spielbereich zur Verfügung. Daher ist es wichtig, ihre Kinder bis 9 Uhr in die Einrichtung zu bringen, um gewährleisten zu können, dass die Kinder ungestört spielen.

 

Innerhalb der Stammgruppen ist das freie Spielen von großer Bedeutung.

Gemeinsam mit den Kindern wird in Kinderkonferenzen und Wochenplanungen der Tagesablauf besprochen und strukturiert. Hierbei können gemeinsames Kochen und Backen, Spaziergänge oder Besprechung neuer Spielecken von großer Bedeutung sein.

Genauere Informationen zu unserer Arbeit entnehmen sie bitte der Konzeption.

 

Wir nehmen am Bundesprogramm „Sprachkita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil. Hierbei steht uns eine zusätzliche Fachkraft zur Seite, um unser Personal in den Bereichen alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Zusammenarbeit mit den Familien und inklusive Pädagogik zu schulen und zu unterstützen.

 

Einmal im Jahr und bei Bedarf finden Entwicklungsgespräche mit dem Programm KOMPIK statt, die sie als Eltern wahrnehmen können.

 

 

Im Hort werden Schulkinder nach der Schule von pädagogischen Fachkräften betreut. Die Hausaufgaben werden montags bis donnerstags begleitet.

Freitags nutzen wir den Tag, um als Gruppe gemeinsam etwas zu unternehmen und zu erleben. Daher entfällt an diesem Tag die Hausaufgabenbetreuung.

In den Ferien wird mit den Kindern ein abwechslungsreiches Angebot erarbeitet und durchgeführt. Dies gilt ausschließlich für bereits angemeldete Kinder. Die Betreuung von Kindern, die nicht die Einrichtung besuchen, ist nicht möglich.

Im Rahmen der Hortbetreuung werden den Eltern einmal im Jahr Feedback-Gespräche angeboten, die zum gemeinsamen Austausch dienen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so melden Sie sich gerne bei uns :-)

 

An folgenden Terminen können Sie unsere Einrichtung unangemeldet kennenlernen:

  • Donnerstag, den 21.06.2018 um 10 Uhr
  • Mittwoch, den 11.07.2018 um 10 Uhr
  • Dienstag, den 14.08.2018 um 15 Uhr
  • Montag, den 08.10.2018 um 10 Uhr
  • Freitag, den 16.11.2018 um 10 Uhr
  • Dienstag, den 11.12.2018 um 15 Uhr

Hier einige Impressionen unserer Einrichtung

Vormerkung im Kindergarten

Kindertagesstättenordnung