Befragung von Bürgerinnen und Bürgern

Hatten Sie vor Kurzem Kontakt mit einem städtischen Amt oder haben sie eine städtische Dienstleistung in Anspruch genommen? Dann können Sie bis zum 1. März 2024 an einer Befragung teilnehmen, die die Stadt Fulda durchführt, um insbesondere die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern zu optimieren. 

Wie lief die Kommunikation mit dem Amt? Hatten Sie Probleme, ein amtliches Schreiben zu verstehen? Hier können Sie Ihre Erfahrungen - ob positiv oder negativ - in einem Fragenbogen wiedergeben: Zum Fragebogen 

News und Veranstaltungen überspringen
Aktuelle Baustellen und Sperrungen

Sperrung Ohmstraße / Um- und Ausbau Bronnzeller Kreisel / Vollsperrung Heidelsteinstraße

Das Symbolbild ein Luftbild der Stadt Fulda und einen Screenshot von der Internetseite zur Online-Beantragung des Wohngelds
Wohngeld kann jetzt online beantragt werden

Neuer Service der Stadt Fulda seit Jahresbeginn / Weiterer Schritt bei der Digitalisierung der Verwaltung

Vorträge, Workshops, Führungen und vieles mehr

Bunte Programmvielfalt zur 34. Fuldaer Frauenwoche vom 1. bis 10. März / Ausstellung mit "Torten der Wahrheit"

Neuer Rekord bei den Übernachtungszahlen

Städtische Investitionen in den Fulda-Tourismus zahlen sich aus / Steigerung gegenüber Jubiläumsjahr 2019

Konstantin Ferstl erhält Literaturpreis Fulda 2024

Jury entschied sich für Debütroman „Die blaue Grenze“ / 10.000 Euro Preisgeld

Girls' und Boys' Day am 25. April 2024

"Reinschnuppern" in die Berufe der Stadtverwaltung / Einfach Anmeldeformular ausfüllen

Sonder-Ausstellung: VILLA Franz Erhard Walther

„Action as Sculpture / Handlung als Skulptur /LYGIA CLARK & FRANZ ERHARD WALTHER“ bis 30. Juni 2024

Hexenturm wird ein touristisches Schmuckstück

Turmhelm schützt Gemäuer künftig vor Wasser und bietet neue Ausblicke / Erste Vorarbeiten haben begonnen

Volkshochschule der Stadt Fulda

Frühjahrsprogramm ist da / Kurse ab 15. Januar / Online-Anmeldung 

Workshops und Angebote für Frauen

Programm des Frauenzentrums Fulda für 2024 / Angebote von Frauen für Frauen

"Sind an Recht und Gesetz gebunden"

Stadt Fulda setzt nach VGH-Beschluss zu Tegut-„Teo“ auf Initiativen zur Änderung des Ladenöffnungsgesetzes

Förderung für Maßnahmen zur Integration

Projekte mit bezug zur Stadt oder im Stadtgebiet / Bewerbung bis 31. März 2024