Einrichtung für Kinder

Unser Kita

Aktuelles

Bundesweiter Vorlesetag 2020 -
Thema: Europa und die Welt

Anders aber gemütlich!
In diesem Jahr leider zum ersten Mal ohne externe Vorlesepaten, Eltern usw. - klein aber fein konnten wir unter Einhaltung der Abstands- und Hygienebestimmungen trotzdem sechs Vorlesegruppen anbieten.

Herzlich Willkommen bei uns

  • In unserer Kita Galerie werden bis zu 75 Kinder betreut (3 Gruppen)
  • Großes, vielseitiges Außengelände
  • Großzügiger Flur als offenes Bewegungsangebot (Spielgeräte, Fahrzeuge)
  • Gute Stadtbusanbindung

Unsere pädagogische Arbeit

Bewegung und jede Menge Spaß 
Bewegung steht bei uns im Mittelpunkt und zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Haus und den gesamten Tagesablauf.

Alle Kinder wollen ihre Welt entdecken - das ist ein großes Abenteuer, auf dem wir jedes einzelne Kind individuell und wertschätzend begleiten möchten. Dabei sehen wir es in seiner gesamten Persönlichkeit. Das heißt für uns, die jeweils verschiedenen Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen und seine Interessen, Ressourcen und Stärken gezielt zu fördern.


Denn: 

                    "Jedes Kind ist bereit zu lernen,   
              aber nicht zur selben Zeit wie andere Kinder
                  und nicht mit denselben Methoden!" 


Durch diese pädagogische Grundhaltung und individuelle Angebote möchten wir den Kindern Raum und Zeit zum
Experimentieren
und Sich-Ausprobieren geben.
So können sie sich selbstbestimmt Wissen aneignen
und Kompetenzen dauerhauft erwerben. 

Im Vordergrund steht für uns kein ergebnisorientiertes
Handeln, sondern ganzheitliches Entdecken,
Erkennen und Gestalten.

               _____________________________________________________________

Platzangebot

Aufnahme

  • Kinder der Stadt Fulda
  • ab 3 Jahren

Worauf es uns ankommt

  • Bewegungsorientiertes Gesamtkonzept
    -> Turntage, Bewegungsbaustellen
    -> Naturtage 
    -> Flur als offener Bewegungsraum
    -> großes, vielseitiges Außengelände
     
  • Sprachliche Bildungsarbeit
    -> alltagsintegrierte Sprachbildung
    (Erzieher/innen als Sprachvorbild, Dialoghaltung) 
    -> gezielte, additive Angebote
    -> Förderung von Mehrsprachigkeit und sprachlicher Vielfalt
     
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Familien
    -> wertschätzende Haltung und Austausch
    -> Beteiligung im pädagogischen Alltag (z.B. Vater-Kind-Aktionen usw.)
    -> Tür-und Angelgespräche
    -> Aufnahme- und Entwicklungsgespräche 
     
  • Beteiligung der Kinder
    -> Selbstbestimmte Tagesgestaltung (Magnetsystem)
    -> Wochenplanung
    -> Kinderkonferenz
     
  • Orientierung an Stärken und Interessen
    -> wechselnde Aktivitäten-Ecken (Kreativwerkstatt, Holzwerkstatt, Forschen&Experimentieren, Malen an der Staffelei) 
    -> situationsorientierte Projektarbeit
     
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Selbstbewusstsein
    -> selbstbestimmte Tagesgestaltung
    -> Entscheidungen treffen
     
  • Beobachtung & Dokumentation
    -> Entwicklungsdokumentation
    (durch KOMPIK-Verfahren)
    -> Aufnahme- und Entwicklungsgespräche
     
  • Inklusiver Blick
    -> Wertschätzung kultureller und individueller 
    Verschiedenheiten
    -> vorurteilsbewusste Haltung
     
  • Gesundheit
    -> gesunde Ernährung
    -> Zahngesundheit
    -> Bewegung an der frischen Luft

Wir ...

  • ... sind ein sich immer weiter entwickelndes Team (Teamfortbildungen, pädagogische Nachmittage). 
  • ... beobachten und hinterfragen uns und bleiben immer in Bewegung, 

"denn nichts ist beständiger als die Veränderung!"

Bundesprogramm Sprach-Kitas

 

"Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist..."

Wir nehmen am Bundesprogramm Sprach-Kitas teil und werden seit 2016 durch eine zusätzliche Fachkraft (Sprachexpertin) unterstützt.           
In enger Zusammenarbeit der Leitung, dem gesamten pädagogischen Team und einer externen Fachberatung wird die Qualtitätsentwicklung unserer Kita auf theoretischer und praktischer Ebene in folgenden Bereichen begleitet:

  • Alltagsintegrierte sprachliche Bildung
  • Inklusive Pädagogik
  • Zusammenarbeit mit Familien
     

Eine vom Bundesministerium für Familien geförderte und finanzierte Maßnahme:

KOMPIK - KOMPetenzen und Interessen von Kindern (Beobachten und Dokumentieren)

Schau´doch mal rein - Fotogalerie

Schau´ doch mal rein - Kurzfilm

Unsere Pädagogische Konzeption

Hier können Sie sich die Konzeptionsbroschüre als PDF herunterladen: Konzeptionsbroschüre​​​​​​​​​​​​​​

Einleger: Konzeption Pandemie

Vormerkbogen

Kindertagesstättenordnung

Deine Ausbildungschance bei uns

Bei uns kannst du verschiedene Praktika und/ oder dein freiwilliges soziales Jahr absolvieren. 
Wir freuen uns über dein Interesse!