Praktika

In der Stadtverwaltung Fulda werden verschiedene Praktika angeboten. Diese werden zentral in der Personal- und Organisationsabteilung des Haupt- und Personalamtes bearbeitet. Von daher ist es notwendig, dass Sie Ihre Bewerbung an die/den zuständigen Sachbearbeiter/in (siehe unten) wenden.

Zum Beispiel bieten wir folgende Praktika an:

  • Schulpraktika (je nach Kapazität in den Fachämtern)
  • einjähriges Fachoberschulpraktikum Wirtschaft und Verwaltung sowie Informationstechnik bzw. einjähriges oder halbjähriges Fachoberschulpraktikum Sozialwesen
  • Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten
  • Praxissemester im Rahmen des Studiengangs "Sozialrecht" bzw. "Soziale Arbeit"
  • Bachelor of Arts - Soziale Arbeit (BASA-dual)
  • Anerkennungsjahr für Erzieherinnen und Erzieher (Berufspraktikum) in unseren Kindertageseinrichtungen 
  • Anerkennungsjahr für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen (bitte übersenden Sie hier keine Initiativbewerbungen, da alle Stellen, wenn eine Bewerbung möglich ist, auf unserer Homepage unter "Stellenausschreibungen" veröffentlicht werden)

Für alle diese Praktika ist eine rechtzeitige Bewerbung notwendig.

Hinweis: Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung immer den Praktikumszeitraum sowie das gewünschte Praktikumsamt bzw. die Praktikumsart an.

_______________________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Informationen:

Für das Schuljahr 2019/2020 sind folgende Ausschreibungen gerade online:

  • Praktikum im Rahmen der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung (Bewerbungsfrist endet am 15.02.2019)
  • Praktikum im Rahmen der Fachoberschule Informationstechnik (Bewerbungsfrist endet am 15.02.2019)

Für das Wintersemester 2019/2020 sind folgende Ausschreibungen gerade online:

  • Praxissemester im Rahmen des Studiengangs "Sozialrecht" (Bewerbungsfrist endet am 15.02.2019)
  • Praxissemester im Rahmen des Studiengangs "Soziale Arbeit" (Bewerbungsfrist endet am 31.03.2019)

Auf unserer Internetseite befindet sich unter der Rubrik "Rathaus & Politik - Arbeiten bei der Stadt Fulda - Stellenausschreibungen" in der jeweiligen Stellenausschreibung ein Link, der direkt auf unser Bewerberportal weiterleitet. Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren!

 

Mädchen- und Jungen-Zukunftstag

Der nächste Girls' und Boys' Day ist am Donnerstag, 28. März 2019.

In ganz Deutschland öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen, um an diesem Tag Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse bei der Berufsorientierung zu unterstützen und um das Interesse für Berufe zu wecken, die traditionell eher dem anderen Geschlecht zugeordnet werden.

Mädchen sollen Ausbildungsberufe und Studiengänge in der IT-Branche, im handwerklichen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich kennenlernen. Jungs dagegen sollen sich in sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereichen ausprobieren.

Der Tag soll die Teenager über die unterschiedlichen Rollenbilder und Lebensentwürfe informieren und sensibilisieren.

Unser Angebot für Mädchen udn Jungen ab 12 Jahren:

Im Stadtschloss werden die Auszubildenden die Stadtverwaltung und die dortigen Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen, so erhalten die Mädchen und Jungen Infos aus „erster Hand“. Außerdem gibt es eine Rallye durch verschiedene Ämter, danach geht es in die ausgewählte Fachabteilung, z. B. im Baubereich.

Die Außenstellen wie Feuerwehr (nur Mädchen), Kindertagesstätten (nur Jungen), Betriebsamt sowie Vonderau Museum gestalten den Tag eigenständig. 

Interesse? Dann füllen Sie bitte unser Anmeldeformular aus und senden uns den ausgefüllten Bogen per E-Mail an frauenbuero@fulda.de oder per Fax an 0661 102-2042 zu. Nach Erhalt des Anmeldeformulars werden wir Sie gerne kontaktieren.

Hinweis: In den Kindertagesstätten haben die Boys die Möglichkeit, den Beruf des Erziehers näher kennenzulernen. Die Kitas planen den Boys'Day eigenständig. Anmelden können Sie sich direkt bei den städtischen Kitas.