Praktika

In der Stadtverwaltung Fulda werden verschiedene Praktika angeboten. Diese werden zentral in der Personal- und Organisationsabteilung des Haupt- und Personalamtes bearbeitet. Von daher ist es notwendig, dass Sie Ihre Bewerbung an die/den zuständigen Sachbearbeiter/in (siehe unten) wenden.

Zum Beispiel bieten wir folgende Praktika an:

  • Schulpraktika (je nach Kapazität in den Fachämtern)
  • einjähriges Fachoberschulpraktikum Wirtschaft und Verwaltung sowie Informationstechnik bzw. einjähriges oder halbjähriges Fachoberschulpraktikum Sozialwesen
  • Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten
  • Praxissemester im Rahmen des Studiengangs "Sozialrecht" bzw. "Soziale Arbeit"
  • Praktikum im Rahmen des Studiengangs "Soziale Arbeit" (BASA-dual)
  • Anerkennungsjahr für Erzieherinnen und Erzieher (Berufspraktikum) in unseren Kindertageseinrichtungen 

Aktuell laufende Bewerbungsverfahren:

  • Praxissemester im Studiengang "Landschaftsarchitektur", Gebäudemanagement der Stadt Fulda, Bewerbungsfristende: 27.03.2020

Für alle diese Praktika ist eine rechtzeitige Bewerbung notwendig.

Hinweis: Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung immer den Praktikumszeitraum sowie das gewünschte Praktikumsamt bzw. die Praktikumsart an.

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Informationen:

Auf unserer Internetseite befindet sich unter der Rubrik "Rathaus & Politik - Arbeiten bei der Stadt Fulda - Stellenausschreibungen" in der jeweiligen Stellenausschreibung ein Link, der direkt auf unser Bewerberportal weiterleitet. Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren!

Informationen und Fragen? praktikum.ausbildung@fulda.de

ABSAGE: Mädchen- und Jungen-Zukunftstag

Wir müssen Euch leider mitteilen, dass wir den Girls' und Boy's Day absagen müssen. 

Eventuell kann der Zukunftstag im Herbst dieses Jahr nachgeholt werden. Näheres dazu wird noch bekanntgegeben.

Wir danken für Euer Verständnis und hoffen Euch beim nächsten Girls' und Boys' Day begrüßen zu dürfen.


Hintergrund: Was ist der Girls´und Boys' Day?

In ganz Deutschland öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen, um an diesem Tag Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung zu unterstützen und um das Interesse für Berufe zu wecken, die traditionell eher dem anderen Geschlecht zugeordnet werden.

Mädchen sollen Ausbildungsberufe und Studiengänge in der IT-Branche, im handwerklichen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich kennenlernen. Jungs dagegen sollen sich in sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereichen ausprobieren.