Fuldaer Partnerschaft für Demokratie

Willkommen auf der Seite der Fuldaer Partnerschaft für Demokratie!

Die Stadt Fulda wird seit dem Jahresbeginn 2019 im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ als Partnerschaften für Demokratie gefördert. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt in ganz Deutschland Städte, Gemeinden und Landkreise darin, Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu entwickeln und umzusetzen. Dafür erhält die Stadt jährliche Mittel zur Förderung von Ihren Projekten und Aktionen.

Partnerschaften für Demokratie sind Städte, Gemeinden und Landkreise in ganz Deutschland. Sie bestehen zum einen aus Verantwortlichen aus kommunaler Politik und Verwaltung aber vor allem aus engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen und Vereinen, religiösen Gemeinschaften und Jugendvertreter*innen die in ihrer Arbeit gegen Extremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit unterstützt werden. Anhand der lokalen Gegebenheiten und Problemlagen entwickeln sie gemeinsam eine auf die konkrete Situation vor Ort abgestimmte Strategie.

Hier erhalten Sie zukünftig Informationen zur lokalen Partnerschaft, zum  Bundesprogramm und zu Veranstaltungen. Ebenso informieren wir Sie hier rechtzeitig über die Förderrichtlinien für Projekte, die Sie einbringen wollen.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, selbst aktiv zu werden und mit eigenen Ideen und Impulsen das demokratische und respektvolle Miteinander in der Stadt Fulda zu gestalten und zu bereichern.

Die Stadt Fulda wird mit ihrer Partnerschaft für Demokratie zusätzlich aktiv die Jugendbeteiligung unterstützen.