Aufgaben des Tiefbauamtes

Die Aufgaben des Tiefbauamtes umfassen:

  • Herstellung von Erschließungsanlagen in Neubaugebieten
  • Neubau (Aus- bzw. Umbau) von vorhandenen Straßen
  • Unterhaltung des Straßennetzes
  • Bau und Unterhaltung von Brücken sowie Ingenieurbauwerken
  • Wasserbau
  • Betreuuung der Straßenbeleuchtung und der Lichtsignalanlagen
  • Beseitigung von Beieinträchtigungen im Straßenraum durch Grünwuchs

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu einer unserer Aufgaben haben, dann wenden Sie sich gerne an die angegebenen Kontaktpersonen.

Abteilung Straßenbeleuchtung/Straßenverkehrstechnik

In diesem Sachgebiet werden sowohl die Beleuchtung der Straßen als auch die Lichtsignalanlagen betreut. Darüber hinaus gehören die Überwachung und Unterhaltung der Betriebstechnik des Tunnels Weimarer Straße zu den Aufgaben des Sachgebietes. 

Bei Störungen der Beleuchtung oder der Lichtsignalanlagen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Abteilung Straßenverkehrstechnik.

Abteilung Erschließungs- und Ausbaubeiträge

In den Arbeitsbereich dieser Abteilung fällt die Erteilung von Genehmigungen von Sondernutzungen in Verbindung mit baulichen Maßnahmen, sowie die Erhebung von Beiträgen in folgenden Bereichen:

  • Erschließungs- und Straßenausbaubeiträge
  • Kanalbeitrag
  • Kostenerstattungsbetrag für Ausgleichsmaßnahmen
  • Ausgleichbeträge in Sanierungsgebieten

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Erschließungs- und Ausbaubeiträge gerne zur Verfügung.