Aufgaben im Überblick

Die Stadtkasse ist für alle Ein- und Auszahlungen der Stadtverwaltung Fulda zuständig, d.h. sie führt die hierzu notwendige Buchhaltung. Gleichzeitig verwaltet sie das Geldvermögen und ist für das Liquiditätsmanagement verantwortlich. Aus diesem Grund werden die Bankkonten von der Stadtkasse zentral geführt.

Die Stadtkasse Fulda nimmt außerdem die Aufgaben der Vollstreckung für städtische Forderungen und Forderungen auswärtiger Vollstreckungsbehörden für Schuldner mit Wohnsitz im Stadtgebiet Fulda wahr.

    Abteilung Steuerbuchhaltung 

    Die Abteilung ist zuständig für alle wiederkehrenden Zahlungen wie z. B. Abwassergebühren, Betreuungsbeiträge, Gewerbesteuer, Grundsteuer, Müllgebühren, Hundesteuer, Kindergartenbeiträge und Verpflegungskosten, Mieten, Musikschulgebühren, Pachten. Sie ersparen sich Kosten und Zeit, wenn Sie die Forderungen der Stadt Fulda (von Grundsteuer bis Kindergartengebühren) von Ihrem Konto abbuchen lassen.

    Abteilung Sachbuchhaltung 

    Die Abteilung ist zuständig für Einmalzahlungen wie z. B. Erschließungskosten, Bestattungsgebühren, Unterhaltszahlungen, Sozialhilfeerstattungen, Bußgelder, Mündelgelder sowie für die Barkasse und für die Überweisungen der Stadt Fulda.

    Abteilung Vollstreckung 

    Die Abteilung ist zuständig für Vollstreckungsangelegenheiten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
    Versteigerungen von Wertgegenständen finden Sie im Internetportal www.zoll-auktion.de.

    Derzeit finden keine Auktionen statt.

    SEPA-LAstschriftmandat

    Sie ersparen sich Kosten und Zeit, wenn Sie die Forderungen der Stadt Fulda (von Grundsteuer bis Kindergartengebühren) von Ihrem Konto abbuchen lassen. Nutzen Sie bitte unser Angebot, drucken Sie das SEPA-Lastschriftmandat aus und senden Sie es ausgefüllt und unterschrieben an die genannte Adresse zurück.