Aktuelle Baustellen und Sperrungen

Westring / Wallweg / Mittelstr. / K110 bei Besges / Mühlen- und Königstr. / Heinrich- und Bahnhofstr. 

K 110 Fulda: Vollsperrung Westring

6. Juni, 4 Uhr morgens bis voraussichtlich 7. Juni nachmittags

Laut Information von HessenMobil wird die K 110 Westring in Fulda ab Samstag, 6.6.2020, 4 Uhr morgens zwischen der Kreuzung L 3139 Haimbach/Mittelrode und der Karrystraße/Abzweig nach Besges voll gesperrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert und erfolgen über die B 254 Frankfurter Straße/Bardostraße. Grund ist der Einhub der neuen Fußgängerbrücke über den Westring. Sobald alle Arbeiten beendet sind wird die Sperrung wieder aufgehoben, spätestens am Sonntagnachmittag.

Vollsperrung Wallweg

4. Mai bis voraussichtlich 14. Juli

Wegen umfangreichen Tiefbauarbeiten ist der Wallweg im Fuldaer Südend zwischen Kohlhäuser Straße und Edelzeller Straße noch bis voraussichtlich 14. Juli für den Verkehr voll gesperrt. Die Baumaßnahme des Abwasserverbands wird in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Der erste Bauabschnitt (BA) zwischen Saarstraße und Edelzeller Straße wird bis voraussichtlich 5. Juni andauern. Der zweite Bauabschnitt zwischen der Weichselstraße bis zur Kohlhäuser Straße ist vom 8. Juni bis zum 14. Juli geplant. Während des zweiten Bauabschnitts entfallen die Bushaltestellen „Weichselstraße“ und „Mainstraße“. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Kohlhäuser Straße bzw. an der Sturmiusschule. Eine Umleitungsstrecke ist über die Edelzeller Straße, Weserstraße und die Weichselstraße (1.BA) bzw. die Kohlhäuser Straße (2.BA) ausgeschildert.

Vollsperrung der Mittelstraße

21. April bis voraussichtlich 13. Juni 2020

Wegen der Sanierung der Fahrbahn wird die Mittelstraße ab 21. April bis voraussichtlich 13. Juni 2020 für den Verkehr voll gesperrt. Die Baumaßnahme wird in zwei Abschnitte aufgeteilt: Zunächst erfolgen die Arbeiten im Abschnitt ab dem Café Thiele bis zur Hälfte der Zufahrt zum Zitronemannsgäßchen. Im zweiten Abschnitt erfolgen dann die Arbeiten ab dem Zitronemannsgäßchen bis zur Robert-Kircher-Straße. Das Zitronemannsgäßchen ist aber die ganze Zeit über erreichbar.
Die Einbahnstraßenregelung in der oberen Mittelstraße wird zeitweise umgekehrt. Die Verbindung von der Brauhausstraße/unteren Mittelstraße in die Robert-Kircher-Straße ist jederzeit möglich. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

K 110 Fulda: Sanierung zwischen Westring und Besges

14. April bis Anfang Juni 2020
Die K 110 ist zwischen dem Westring (Rodges) und Besges ab 14. April bis Anfang Juni 2020 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Mittelrode und Oberrode. Die Zufahrt zum Steinbruch Am Haimberg ist wochentags möglich.
Laut Informationen von HessenMobil wird die Fahrbahn auf rund 800 Meter Länge erneuert, die Entwässerungseinrichtungen werden saniert und die Bankette werden mit Rasengittersteinen befestigt. 

Vollsperrung der Mühlen- und Königstraße

20. April bis 5. Juni
Wegen Tiefbauarbeiten wird die Mühlenstraße in Fuldaer Unterstadt von Montag, 20. April, bis voraussichtlich Freitag, 5. Juni, für den Verkehr voll gesperrt. Damit der Bereich Luckenberg und Gemüsemarkt auch aus Richtung Norden erreichbar bleiben, wird die Einbahnstraßenregelung in der Kanalstraße (im Abschnitt zwischen Severiberg und Luckenberg) in diesem Zeitraum aufgehoben. Die Verkehrsteilnehmer werden dort um besondere Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme gebeten.  

Vollsperrung der Kreuzung Heinrichstraße/Bahnhofstraße

2. März bis voraussichtlich 30. Juni 2020
Wegen umfangreicher Kanalbauarbeiten muss die Kreuzung Heinrichstraße/Bahnhofstraße von Montag, 2. März, bis voraussichtlich Dienstag, 30. Juni 2020, voll gesperrt werden. Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer, den Bereich möglichst über die Rabanusstraße zu umfahren, da auf der Strecke Am Bahnhof-Kurfürstenstraße insbesondere zu den Zeiten des Berufsverkehrs mit Staubildung gerechnet werden muss. Der Taxenstand in der oberen Bahnhofstraße wird weiterhin angefahren, so dass Fahrgäste dort zusteigen können.