Was ist ein Personal­ausweis?

Der Personal­ausweis ist ein wichtiges Dokument.
Auf dem Personal­ausweis stehen
wichtige Informationen über einen Menschen.
Zum Beispiel:

  • Der Vorname.
  • Der Nach­name.
  • Die Adresse.
  • Das Geburts­datum.

Auf dem Personal­ausweis ist auch ein Foto von dem Menschen.

Der deutsche Personal­ausweis ist sehr fälschungs­sicher.
Fälschungs­sicher heißt:
Niemand kann den deutschen Personal­ausweis nach­machen.

In dem Personal­ausweis ist ein Computer­chip.
Deshalb nennt man den Personal­ausweis auch:
Elektronischer Personal­ausweis.
Auf dem Computer­chip sind alle Informationen
von dem Personal­ausweis gespeichert.
Wie bei einer Kranken­kassen­karte.
Oder wie bei einer Bank­karte.

So kann man den Personal­ausweis auch elektronisch benutzen.
Das heißt:
Man kann mit dem Personal­ausweis
besondere Dinge am Computer machen.
Man kann zum Beispiel ein Konto eröffnen.
Dafür muss man eigentlich in einer Bank
den Personal­ausweis zeigen.
Mit dem elektronischen Personal­ausweis
kann man das am Computer machen.

Mehr Informationen zu dem elektronischen Personal­ausweis
finden Sie auf dieser Internet­seite:
www.personalausweisportal.de

Hinweis: Diese Internet­seite ist nicht in Leichter Sprache!

Wer braucht einen Personal­ausweis in Deutschland?

Alle Menschen über 16 Jahre brauchen einen Personal­ausweis.
Wichtig:
Der Personal­ausweis muss gültig sein!

Sie müssen sich an die allgemeine Melde­pflicht halten.
Allgemeine Melde­pflicht heißt:
Deutschland will wissen:
Wer lebt alles in Deutschland?
Deshalb müssen alle Menschen in Deutschland
an­gemeldet sein.
Deshalb steht die Adresse von einem Menschen
auf seinem Personal­ausweis.

Sind Sie unter 16 Jahre alt?
Oder haben Sie Kinder unter 16 Jahre?
Auch Kinder und Jugendliche
können einen Personal­ausweis haben.
Dieser Personal­ausweis
ist kein elektronischer Personal­ausweis.

Sie müssen ins Bürger­büro gehen. 

Das Bürger­büro hilft Ihnen dann bei dem Antrag.

Können Sie nicht gut lesen oder schreiben?
Dann hilft Ihnen ein Mitarbeiter vom Bürger­büro bei dem Antrag.

Wie lange gilt ein Personal­ausweis?

Sind Sie unter 24 Jahre alt?
Dann gilt der Personal­ausweis 6 Jahre lang.

Sind Sie über 24 Jahre alt?
Dann gilt der Personal­ausweis 10 Jahre lang.

Sind Sie sich nicht sicher?
Auf der Vorder­seite von Ihrem Personal­ausweis
steht ein Datum.
Das Datum sagt:
Bis zu diesem Tag ist Ihr Personal­ausweis noch gültig.

Ist Ihr Personal­ausweis bald un­gültig?
Dann müssen Sie einen neuen Personal­ausweis
beantragen.

Wofür braucht man einen Personal­ausweis?

Wollen Sie in ein anderes Land reisen?
Jedes Land will wissen:
Wer reist in das Land?
Wie lange bleibt dieser Mensch in dem Land?
Deshalb muss man an der Grenze meistens einen Ausweis zeigen.

Für die meisten Länder in Europa
braucht man nur einen Personal­ausweis.
Zum Beispiel für Frankreich.
Oder für Österreich.

Für andere Länder braucht man einen Reise­pass.
Zum Beispiel für Amerika.

Möchte die Polizei Ihren Personal­ausweis sehen?
Manchmal möchte die Polizei Ihren Personal­ausweis sehen.
Zum Beispiel bei einer Verkehrs­kontrolle.
Dann müssen Sie der Polizei Ihren Personal­ausweis zeigen.

Möchte ein Amt Ihren Personal­ausweis sehen?
Manchmal wollen Mitarbeiter in einem Amt
Ihren Personal­ausweis sehen.
Zum Beispiel ein Mitarbeiter im Arbeits­amt.
Dann müssen Sie dem Mitarbeiter
Ihren Personal­ausweis zeigen.

Aber:
Sie müssen Ihren Personal­ausweis nicht immer dabei haben!

Was ist wichtig bei einem Personal­ausweis?

Sind Sie umgezogen?
Dann müssen Sie Ihre Adresse auf dem
Personal­ausweis ändern.
Gehen Sie dafür in das Bürger­büro.

Haben Sie Ihren Namen geändert?
Haben Sie zum Beispiel geheiratet?
Dann müssen Sie einen neuen Personal­ausweis beantragen.
Gehen Sie dafür in das Bürger­büro.

Ist Ihr Personal­ausweis un­gültig?
Und haben Sie einen neuen Personal­ausweis bekommen?
Dann müssen Sie Ihren alten Personal­ausweis beim Bürger­
büro abgeben.

Wurde Ihr Personal­ausweis gestohlen?
Dann müssen Sie bei der Polizei eine Anzeige machen.
Wichtig:
Sie müssen eine Anzeige bei der deutschen Polizei machen.
Von der Polizei bekommen Sie dann ein Dokument.
Dieses Dokument brauchen Sie für Ihren neuen Personal­ausweis.
Mit diesem Dokument können Sie
einen neuen Personal­ausweis beantragen.
Gehen Sie dafür in das Bürger­büro.

Haben Sie Ihren Personal­ausweis verloren?
Gehen Sie dafür in das Bürger­büro.

Haben Sie Ihren Personal­ausweis wieder­gefunden?
Gehen Sie dafür wieder in das Bürger­büro.

Haben Sie eine aus­ländische Staats­angehörig­keit an­genommen?
Staats­angehörig­keit heißt:
Sie sind Einwohner von einem Land.
Und Sie haben einen Ausweis von diesem Land.
Sie sind zum Beispiel deutscher Staats­angehöriger.
Deshalb haben Sie einen deutschen Ausweis.
Manche Menschen haben aber
nicht nur eine Staats­angehörig­keit.
Diese Menschen haben zum Beispiel einen deutschen Ausweis.
Und diese Menschen haben auch einen Ausweis von
einem anderen Land.
Das nennt man: ausländische Staats­angehörig­keit.
Haben Sie einen deutschen Ausweis?
Und haben Sie jetzt auch einen Ausweis von einem anderen Land?
Dann müssen Sie sich im Bürger­büro melden.

Informationen im Hessen-Finder:

Personal­ausweis - Adresse ändern

Personal­ausweis: Verlust­anzeige

Hinweis: Diese Internet­seiten sind nicht in Leichter Sprache!

Wie bekommen Sie einen Personal­ausweis?

Sie müssen ins Bürger­büro gehen. 

Das Bürger­büro hilft Ihnen dann bei dem Antrag.

Können Sie nicht gut lesen oder schreiben?
Dann hilft Ihnen ein Mitarbeiter vom Bürger­büro bei dem Antrag.

Welche Dokumente brauchen Sie für einen Personal­ausweis?

Für einen Personal­ausweis brauchen Sie:

  • Einen anderen Ausweis.
    Zum Beispiel:
    • Ihren alten Personal­ausweis.
    • Oder Ihren Reise­pass.
    • Oder Ihre Geburts­urkunde.
       
  • Ein bio­metrisches Foto.
    Ein bio­metrisches Foto
    ist ein besonderes Foto.
    Auf diesem Foto ist man sehr gut zu erkennen.
    Auf diesem Foto darf man nicht lachen.
    Und auf diesen Fotos muss man den Kopf gerade halten.
    Ein bio­metrisches Foto können Sie bei einem Foto­grafen machen lassen.
    Sie können das Foto auch im Bürger­büro machen lassen.

Informationen zu bio­metrischen Bildern und Beispiel­bilder:

Foto-Mustertafel
(Bundes­druckerei)

Hinweis: Diese Internet­seite ist nicht in Leichter Sprache.

Wie viel kostet ein Personal­ausweis?

Ihr alter Personal­ausweis ist abgelaufen?
Oder haben Sie keinen Personal­ausweis?
Dann brauchen Sie einen neuen Personal­ausweis.

Sind Sie unter 24 Jahre alt?
Dann kostet der Personal­ausweis 22,80 Euro.

Sind Sie über 24 Jahr alt?
Dann kostet der Personal­ausweis 28,80 Euro.

Wann bekommen Sie Ihren neuen Personal­ausweis?

Sie müssen ins Bürger­büro gehen. 

Das Bürger­büro hilft Ihnen dann bei dem Antrag.

Sie können entscheiden:
Wie soll sich das Bürger­büro bei Ihnen melden?

  • Oder das Bürger­büro soll Ihnen eine E-Mail schreiben.

Oder das Bürger­büro soll Ihnen einen Brief schreiben.

Ihr Personal­ausweis ist in 2 bis 3 Wochen fertig.

Ist Ihr Ausweis fertig?
Dann meldet sich das Bürger­büro bei Ihnen.

  • Oder das Bürger­büro schreibt Ihnen eine E-Mail.

Oder das Bürger­büro schreibt Ihnen einen Brief.

Hat sich das Bürger­büro bei Ihnen gemeldet?
Dann können Sie Ihren Personal­ausweis im Bürger­büro abholen.

Hat sich das Bürger­büro nicht bei Ihnen gemeldet?
Dann können Sie im Bürger­büro nach Ihrem Personal­
ausweis fragen.

Wie können Sie den Personal­ausweis bezahlen?

Haben Sie einen Antrag für einen Personal­ausweis aus­gefüllt?
Dann bezahlen Sie das Geld für den Personal­ausweis im Bürger­büro.
Sie können das Geld bar bezahlen.
Sie können aber auch mit der EC-Karte bezahlen.

Haben Sie Fragen zu dem Personal­ausweis?

Dann können Sie sich beim Bürger­büro melden.

Sie können:

  • Das Bürger­büro anrufen.
    Die Telefon­nummer ist: 
    06 61 – 102 11 11
  • Zur Sprech­stunde vom Bürger­büro gehen.
    Die Adresse vom Bürger­büro ist:
    Stadt­schloss
    Schlossstraße 1
    36037 Fulda

Barriere­freiheit
Das Bürger­büro ist im Stadt­schloss von Fulda.
Bürger­büro ist im Erd­geschoss vom Stadt­schloss.
Das Bürger­büro hat einen barriere­freien Eingang.
Der barriere­freie Eingang ist an der Schloss­straße.

Die Sprech­stunden vom Bürger­büro sind:

Montag
Dienstag
Donnerstag
08:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch


08:00 – 12:00 Uhr

Freitag

08:00 – 15:00 Uhr

Samstag

09:00 – 12:00 Uhr

Machen Sie immer einen Termin für die Sprech­stunde im Bürger­büro.
Den Termin machen Sie am Telefon oder im Bürger­büro.
Die Telefon­nummer ist:
06 61 – 102 11 11

Auf dieser Internet­seite finden Sie Informationen
zu der Termin­vereinbarung im Bürger­büro:
Termin­vereinbarung Bürger­büro