Hier finden Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendhilfe Informationen und auch Dokumente zum Download

AG 78 - Arbeitsgemeinschaft erzieherische Hilfen in der Region Fulda

Stärken Sozialer Netze

Sozialraumorientierung in der Stadt Fulda

Die Kinder- und Jugendhilfe in der Stadt Fulda richtet ihre Leistungen unter dem Motto "Stärken Sozialer Netze" nach den Fachkonzepten der Sozialraumorientierung aus.

Damit verbundene Ziele sind:

  • Hilfen sind derart gestaltet, dass Familien bevollmächtigt werden, ihre Probleme selbst zu lösen
  • Netzwerke werden gestärkt
  • Regionale Träger werden als Bündnispartner eingebunden

In einem weitgreifenden und intensiven Prozess unter breiter Beteiligung der Akteure in der Kinder- und Jugendhilfe wurden in den letzten Jahren neue Aufgabenstellungen und Kooperationsstrukturen gemeinsam entwickelt.

Die wesentlichen Strukturen und Prozesse sind in Bausteinen beschrieben, die Ihnen als Download zur Verfügung stehen. Zentrale neue Elemente sind die Familienlotsen, das Fam-Team, die niedrigschwelligen lokalen Lösungen und die Stadtteilarbeit. Deren Zusammenspiel ist im Schaubild Prozesse dargestellt. 

Die Trägerkonferenz ist das gemeinsame Forum von freien Trägern und öffentlichem Träger der Jugendhilfe zur weiteren Gestaltung und Entwicklung der Zusammenarbeit. 

Die Rahmenverträge zwischen der Stadt Fulda und den freien Trägern der Jugendhilfe wurden am 21.6.2012 abgeschlossen. Nach einer Umsetzungs- und Erprobungsphase ist Stärken Sozialer Netze nun auf Dauer etabliert.

Frühe Hilfen