Franz Habersack "Kultur.findet.Stadt." - Fulda

Datum
22.07.2021
Zeiten
Do: 20:00
Veranstaltungsort
Museumshof Fulda

Beschreibung

Lesung zu seinem Buch -Das „Ô“

 

Die Mundart der hessischen Rhön „Am Anfang war das Wort.“ ...so schdets schu in de Bibel. Mô weiß net bôs dôs für ä Wurt woar, ewwô mô weiß, bôs uis däm änne Wurt geworn ess. Ä Gebabbel un Gesabbel roind öm dé Uhr un roind öm dé Wält. Mit diesen Worten eröffnet Franz Habersack, seines Zeichens Bauer und Buideonkel, sein Buch -Das „Ô“ -Die Mundart der hessischen Rhön. Den Leser erwartet ein humorvoller Einblick in die Sprachwelt der hessischen Rhöner. Weit weg vom Duden-geprägten Hochdeutsch versucht er, speziell junge Leser für das Kulturgut „Rhöner Platt“ zu begeistern. Zum urkomischen Genuss wird es, wenn der Autor selbst aus seinen Niederschriften vorliest. Mit dabei sind auch die „Platschwatzgirls“-Elvira Klüber, Gitty Ebert, Roswitha Hohmann und Elke Bleuel.

 

Gefördert vom hessischen Mininisteriums für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets II des Landes Hessen und unterstützt durch Diehl & Ritter/INS FREIE !

 

Zusammen kaufen, zusammen erleben - Nur wer zusammen kauft, kann dann auch zusammen sitzen. Beim Kauf der Tickets werden feste, personalisierte Plätze vergeben. Nach jedem Verkauf blockt das System zwei freie Plätze zwischen den gekauften Kontingenten. #kulturfindetstadt