Installation ROTE FÄDEN - Fulda

Datum
14.10.2021 - 14.10.2021
Zeiten
Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 10:00
Veranstaltungsort
Domdechaneigarten, Domplatz 2

Beschreibung

Die Installation ROTE FÄDEN ist ein gemeinsames Werk von Sabina Kaeser und Thomas J. Hauck. Unter dem Namen DAS ARCHIV hat das Schweizer Künstlerduo in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche internationale Kunstprojekte im öffentlichen Raum, in renommierten Museen und denkmalgeschützten Anlagen realisiert.

 

Auch mit ihrer aktuellen Installation im Fuldaer Domdechaneigarten, in dessen Laubengang auch baugeschichtlich-gestalterische Fundstücke aus karolingischer Zeit ausgestellt sind, schaffen sie mithilfe von roten Fäden aus Maurerschnur und Baumwollgarn spannende Verbindungen, weben ein filigranes Netz, öffnen den Raum für ungewöhnliche Blickwinkel und eine neue Art des Schauens.

 

Die Kunstinstallation ist Teil der vom Bistum Fulda und vielen anderen engagierten Partnerinnen und Partnern unterstützten gemeinsamen Bewerbung von Fulda und Petersberg als „Orte der karolingischen Bildungsreform“ um das Europäische Kulturerbe-Siegel. Bis zum 2. November 2021 ist die Kunstinstallation ROTE FÄDEN täglich außer montags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Laubengang zugänglich. Der Eintritt ist frei.