Ferienfreizeiten und Ferienspiele

Zitronemannsgässchen 2

36037 Fulda

 

Kontakt:

Herr Unterstab

Tel. +49 661 102 1962

sven.unterstab@fulda.de

 

Angebote:

Ferienfreizeiten und Ferienspiele

Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren

 

Kinder und Jugendliche können sich aus einer bunten Palette von Angeboten ihr Ferienangebot auswählen. In einer Gruppe Gleichaltriger können sie neue Erfahrungen sammeln und zusammen mit unseren Betreuern eine aufregende und erlebnisreiche Zeit verbringen.

 

Die Broschüre "Bildung, Freizeit, Ferien" liegt aus im Zitronemanssgässchen, im Bürgerbüro und im Jugendamt.

 

Zu unseren Angeboten und zur Anmeldung:  www.bildung-freizeit.de


Alternative Ferienangebote anderer Instiutionen finden Sie unter:

http://www.alleinerziehende-fulda.de/ferienbetreuung/alternativangebote/

Förderung von Jugendgruppen

Richtlinie für die Förderung von Jugendgruppen und -verbänden in der Stadt Fulda

Eine Vielzahl von Angeboten der Fuldaer Jugendgruppen und -verbände sorgt dafür, dass wir in unserer Stadt ein breites Spektrum von Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung für Jugendliche vorfinden. Ziel dieser Richtlinie ist es, diese Aktivitäten zu fördern.

Text Förderrichtlinie

Vordruck Zuschuss Freizeiten

Jugendbildungswerk

Zitronemannsgässchen 2

36037 Fulda

 

Kontakt:

Herr Greb            Tel. +496611021990

Frau Münker        Tel. +496611021993

Herr Süß             Tel. +496611021980

 

Angebote:

Tagesaktionen, Kurse, Workshops, Projekte, Kinderkino, Aktiv-Wochenenden, Jugendbegegnungen und Bildungsurlaube, Betreuungsprojekte und Jugendferien mit Schwerpunkten in den Bereichen Computer, Video, Film, Theater, Spiel und politische Bildung an interessierte Kinder

 

Zielgruppe:

Kinder, Jugendliche und junge Leute von 6 bis 27 Jahren

Weitere Informationen sowie Anmeldung zu allen Angeboten des Jugendbildungswerks: www.bildung-freizeit.de 

Kinder- und Jugendtreffs

JUGENDTREFFPUNKT AM ASCHENBERG

Einhardstraße 20
36039 Fulda

 

Kontakt:

Frau Sassor

Tel. +4906611023280
E-Mail: jaqueline.sassor@fulda.de

Herr Schiffhauer

Tel. +4906611023280
E.Mail: frank.schiffauer@fulda.de
 

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Freitag und Samstag:

15:00 bis 18:00 Uhr für Kinder von 6 bis 14 Jahren
18:00 bis 21:30 Uhr für Teens von14 bis 25 Jahren

jeden 1. Freitag im Monat bis 24:00 Uhr f+r Jugendliche ab 16 Jahren

(während der Schulzeit / in den Ferien gesonderte Öffnungszeiten)

 

Angebote:

Kicker, Billard, Spieleraum, Koch- und Backaktionen, Turniere, Playstation 4, Tischtennis, Fußball, Krativprojekte, 3d-Drucker, Holzwerkstatt, Tonwerkstatt, Wlan, Grill & Chill, Sport und Fitness, Ferienaktionen, Feste feiern, offener Treff, Kinoabende, Disco u. v. m.


KINDERTREFF ZITRONE


Zitronemannsgässchen 2
36037 Fulda

 

Kontakt:

Herr Süß
Tel. +4906611021980
E-Mail: ingmar.suess@fulda.de>

Öffnungszeiten:

Montag   14:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 19:00 Uhr
Freitag    14:00 - 19:00 Uhr

Angebote:

Offener Treff:  Montag / Mittwoch / Freitag jeweils 14:00 - 19:00 Uhr

Töpferei:          Montag 16:00 - 19:00 / Mittwoch und Freitag jeweils 15:00 - 19:00 Uhr

Holzwerkstatt: Mittwoch 15:00 - 19:00 Uhr

Sport & Spiel:   nach Bedarf

Regelmäßig finden hier auch Sonderaktionen wie Exkursionen, Spielenachmittage, etc. und Ferienangebote statt. Diese Aktionen werden in der Zitrone oder auf unserer Homepage bekannt gegeben!

www.zitrone-fulda.de


JUGENDTREFF MÜNSTERFELD

Carl-Schurz-Straße 14
36041 Fulda
 

Kontakt:

Herr Kaib

Tel. +496611023142
E-Mail: guido.kaib@fulda.de

Das Programm des Jugendtreffs:
Montag:  15:00 bis 18:00 Uhr - Bunter Montagsspaß für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Offenes Kreativangebot mit wöchentlich wechselnden Angeboten.

Dienstag: 15:00 bis 18:00 Uhr – Jungengruppe ab 12 Jahren – Anmeldung erforderlich.
Mittwoch: 14:30 bis 18:00 Uhr – Mädchengruppe ab 12 Jahren – Anmeldung erforderlich.

Donnerstag: Basteln, Werken, Spaß und mehr
14:00 bis 16:00 Uhr für  Kinder von  6 bis 12 Jahren.
16:00 bis 18:00 Uhr für Teenager ab 13 Jahren.

Freitags: Offener Treff – offenes Spiel und Kreativangebot mit wöchentlich wechselnden Angeboten
15:00 bis 17:00 Uhr für  Kinder von  6 bis 12 Jahren.
18:00 bis 21:00 Uhr für Teenager ab 13 Jahren.


JUGENDKULTURFABRIK

Weimarer Straße 20
36037 Fulda

 

Kontakt:

Herr Baltharsar
Tel. +496611021989
E-Mail: alexander.balthasar@fulda.de

Herr Steenbuck
Tel. +496611021989
E-Mail: kalle.steenbuck@fulda.de
 

Offener Treff: 

Mittwoch     15:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 20:00 Uhr
Freitag        16:00 - 22:00 Uhr
Samstag     16:00 - 22:00 Uhr 

Skaterhalle:

Montag       15:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 20:00 Uhr
Samstag     11:00 - 21:00 Uhr

Kletterhalle:

Mittwoch     15:00 - 18:00 Uhr
Freitag        16:00 - 22:00 Uhr

Kickboxen:

Montag       17:30 - 19:30 Uhr
Donnerstag 17:30 - 19:30 Uhr

Breakdance:

Samstag      17:30 - 19:30 Uhr
Sonntag       17:30 - 19:30 Uhr
 

Es gibt noch:

Bandprobenräume, Graffiti, PC-Raum, Chillraum, Werkstatt, Kicker, Tischtennis, Billard, Beatbaustelle, Aufnahmestudio, Basketballplatz, PS4... regelmäßige Sonderveranstaltungen wie Konzerte
 

Infos unter:

www.jugendkulturfabrik.de

Jugendkulturfabrik | Facebook


JUGENDTREFF FULDA-GALERIE

vorübergehend bis zum Fertigstellung des Neubaus:
Evangelische Kreuzkirche Fulda
Haderwaldstraße 89 A
36041 Fulda
 

Kontakt:

Herr Eisenhut
Tel. 0151/62945167
E-Mail: jannik.eisenhut@fulda.de

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Dienstag, Donnerstag:
15:30 Uhr bis 19:30 Uhr für Kinder und Jugendliche von 11 bis 18 Jahren

Angebote:

Offener Treff mit Kochen, Tischtennis, Bastelangebote, Schul- und Berufsberatung,
Spiel und Sportmöglichkeiten

In den Ferien und am Wocheende wechselnde Freizeitangebote, Ausflüge und Ferienfahrten

E-Mail: jugendtreff.galerie@fulda.de


JUGENDCLUB OSTEND

Stadtteilorientierte Kinder und Jugendarbeit
Der Jugendclub ist ein offener Treff mit Angeboten für Kinder und Jugendliche aus den Stadtteilen Ostend und Ziehers Süd.

Gallasiniring 7
36043Fulda

Kontakt:

Frau Wolf
Tel. +49661 9015643  
E-Mail: Sabine.wolf@fulda.de
E-Mail: jugendclub.ostend@fulda.de

Öffnungszeiten:

Mobile Jugendarbeit / Streetwork Aschenberg / Streetwork Innenstadt

Streetwork Aschenberg

Von-Schleifras-Straße 3

36039 Fulda

 

Kontakt:

Herr Demir

Tel. 0160 7217224

nezam.demir@fulda.de

 

Öffnungszeiten Aschenberg:

 

Gruppenstunden

Montag          17:00 - 21:00 Uhr

Mittwoch        17:00 - 21:00 Uhr

Donnerstag    16:00 - 20:00 Uhr

 

Beratung, Sprechstunde:

Dienstag        13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag    14:00 - 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Angebote:

Gruppentreffen,

Aufsuchende Arbeit

Beratung und Begleitung in Notsituationen

Freizeitangebote

Projekte


Streetwork Innenstadt

Weimarer Straße 20

36037 Fulda

 

Kontakt:

Frau Sassor

Tel. 051 62945164

jacqueline.sassor@fulda.de

 

Öffnungszeiten Innenstadt:

 

Mittwoch     15:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 20:00 Uhr
Freitag        16:00 - 22:00 Uhr
Samstag     16:00 - 22:00 Uhr 

 

Spielberatung der Stadt Fulda

Carl-Schurz-Straße 14

36041 Fulda

 

Kontakt:

Cordula Wiedmann

Tel. 0661 102-1941

cordula.widmann@fulda.de

 

Die Spielberatung ist nur zu den Öffnungszeiten besetzt. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Die Frau Widamnn in der Brüder-Grimm-Schule,

Tel. 0661 9022942.

Zielgruppe: Familien, Kinder ab 2,5 Jahren, Jugendliche  und Spielfreaks jeden Alters

Öffnungszeiten:
Montag    16:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch  16:00 - 18:00 Uhr
Freitag     10:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten in den Ferien:
In den Weihnachts- Oster- und Herbstferien ist die Spieleberatung generell geschlossen.
In den Sommerferien sind letzten drei Wochen geschlossen.

 

Angebot:

Über 100 Großspielgeräte, wie Bobby-Car,Schwungtücher Riesenbausteine, Erdbälle, Pedalos, und vieles mehr.

Beratung und Tipps zu spielen und Spielgeräten

 

Buttonmaschine

Brettspiele

Kartenspiele

Bei der Auswahl stehen wir gerne beratend zur Seite, erklären die Spielregeln und geben Tipps. Wir laden Sie ein auszuprobieren. Und was gefällt kann ausgeliehen werden. Pro Spiel für einen Euro und das für 4 Wochen.

 

So finden Sie uns:

Die Spielberatung befindet sich in der Carl-Schurz-Straße 14  im hinteren Teil des Gebäudes. Bitte an der Kita Entdeckerinsel und am Jugendtreff Münsterfeld links abbiegen. 

 

Einfach nur spielen

Kinderflohmarkt und Jugendflohmarkt 2018

Spielsachen, Kleidung und vieles mehr …

 

Auch in 2018 führt wieder das Amt für Jugend, Familie und Senioren der Stadt Fulda den bewährten Kinder- und Jugendflohmarkt in der Innenstadt von Fulda durch. Die Veranstaltungen finden immer einmal in den Monaten Mai bis Oktober 2018 statt. Die genauen Termine und die Örtlichkeiten sind wie folgt:

  • 12.05.2018 auf dem Universitätsplatz
  • 02.06.2018 auf dem Universitätsplatz
  • 07.07.2018 auf dem Universitätsplatz
  • 04.08.2018 auf dem Universitätsplatz
  • 01.09.2018 auf dem Platz Unterm Heilig Kreuz, / Borgias Platz
  • 06.10.2018 auf dem Platz Unterm Heilig Kreuz, / Borgias Platz


Keine kommerziellen Händler


Auf dem Flohmarkt können Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 26 Jahren die Gelegenheit nutzen, ihre Spielsachen, Kleidung, Fahrräder, Hörkassetten, Computerspiele, Bücher etc. zu verkaufen, um sich ein wenig Geld zu verdienen oder um Zuhause wieder Platz zu schaffen für neue Anschaffungen. Kommerzielle Händler oder Personen die vorwiegend größere Mengen jugenduntypischer Waren, wie z.B. Haushaltswaren, Werkzeuge, Kurzwaren etc. verkaufen möchten, erhalten keine Standflächen.

Es hat sich bewährt, dass die Flohmarktstände erst ab 08.00 Uhr aufgebaut werden können. Damit wird einerseits der Tatsache Rechnung getragen, dass samstags die Innenstadt in Fulda erst ab 10.00 Uhr belebt ist, andererseits können damit auch die Spätaufsteher unter den Kindern und Jugendlichen an dem Flohmarkt teilnehmen.

Die Flohmarktgebühren betragen – wie schon in den letzten Jahren – weiterhin 1 € pro laufendem Meter. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Im Bürgerbüro der Stadt Fulda und im Amt für Jugend, Familie und Senioren liegen entsprechende Flyer aus.

 

Der Flohmarkt wird mit Unterstützung von Jugendlichen, mit denen das Amt für Jugend, Familie und Senioren zusammenarbeitet, organisiert. Für das leibliche Wohl werden Bratwürstchen und Getränke verkauft.  Weitere Infos rund um den Kinder- und Jugendflohmarkt finden Sie auf unserem Flyer

Sollten Sie noch Fragen haben, werden diese gerne beantwortet von:

Frau Grösch-Fell (0661) 102.1978 oder 

Herrn Brehl (0661) 102.1938