Stadtverordnetenvorsteherin Margarete Hartmann (CDU)

Die Stadtverordnetenversammlung wählt in der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl (konstituierende Sitzung) aus ihrer Mitte eine/n Vorsitzende/n. In den Städten wird diese/r Stadtverordnetenvorsteher/in genannt.

Der/Die Stadtverordnetenvorsteher/in führt die Geschäfte der Stadtverordnetenversammlung, leitet deren Sitzungen und vertritt diese rechtlich und repräsentativ nach innen und nach außen. Während der Sitzungen handhabt er/sie die Ordnung und übt das Hausrecht aus.

18. Wahlperiode:      01. April 2016 bis 31. März 2021

Stadtverordnetenvorsteherin Margarete Hartmann (CDU)

Anschrift:                          Schlossstraße 1, 36037 Fulda
Telefon:                             0661 102-10 60
Telefax:                             0661 102-20 51
E-Mail:                              stadtverordnetenvorsteherin@fulda.de                                                                                                                        

Stellvertreter/innen:

Zur Unterstützung bei der Sitzungsleitung und zur Vertretung wählt die Stadtverordnetenversammlung drei Stellvertreter/innen:


Lebenslauf


Steuerfachangestellte
Geboren am 08.11.1955 in Fulda
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Schulabschluss           
Abschluss der einjährigen Höheren Handelsschule

Politische Tätigkeiten und Funktionen
seit 1989 -

  • Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Fulda
  • Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss
  • Mitglied in der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Fulda
  • Mitglied in der Betriebskommission "Parkstätten, Gas und Wasser Fulda"
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Gas- und Wasserversorgung Fulda

seit April 2006 - Stadtverordnetenvorsteherin
seit Juli 2006 - Vorsitzende der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Fulda

Stadtverordnetenvorsteherin Margarete Hartmann

Die Stadtverordnetenversammlung wählt in der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl (konstituierende Sitzung) aus ihrer Mitte eine/n Vorsitzende/n. In den Städten wird diese/r Stadtverordnetenvorsteher/in genannt.

Der/Die Stadtverordnetenvorsteher/in führt die Geschäfte der Stadtverordnetenversammlung, leitet deren Sitzungen und vertritt diese rechtlich und repräsentativ nach innen und nach außen. Während der Sitzungen handhabt er/sie die Ordnung und übt das Hausrecht aus.

18. Wahlperiode:      01. April 2016 bis 31. März 2021

Stadtverordnetenvorsteherin Margarete Hartmann (CDU)

Anschrift:                          Schlossstraße 1, 36037 Fulda
Telefon:                             0661 102-10 60
Telefax:                             0661 102-20 51
E-Mail:                              stadtverordnetenvorsteherin@fulda.de                                                                                                                        

Stellvertreter/innen:

Zur Unterstützung bei der Sitzungsleitung und zur Vertretung wählt die Stadtverordnetenversammlung drei Stellvertreter/innen:

Bisherige Stadtverordnetenvorsteher

Franz Berta
(Bürgerausschussvorsteher)
Amtszeit: 1853 – 1860
und 1870 – 1871
Wachslichterfabrikant
 

Dr. Wilhelm Raabe
Amtszeit: 1897 - 1898
(Bürgerausschussvorsteher)
Arzt
 

Lorenz Michael Hartleib
Amtszeit: 1898 – 1902
Kaufmann

Rudolph Gegenbaur
Amtszeit: 1902 – 1914
Justizrat
 

Justus Rang
Amtszeit: 1914 – 1920
Rechtsanwalt

Peter Simmer
Amtszeit: 1920 – 1922
Bäckermeister

Josef Kapp
Amtszeit: 1922 – 1924
Zahntechniker

Richard Schultheis
Amtszeit: 1924 – 1933
Rechtsanwalt und Notar
 

Dr. Hermann Muth
Amtszeit: 1952 – 1964
Unternehmer
 

Max Will
Amtszeit: 1964 – 1977
Rechtsanwalt und Notar
 

Werner Schmid
Amtszeit: 1977 – 1985
Unternehmer

Paul Gwosdz
Amtszeit: 1985 – 1989
Betriebsschlosser
 

Heinz Gellings
Amtszeit: 1989 – 2006
Oberstudienrat
 

Margarete Hartmann
Amtszeit: seit 2006
Steuerfachangestellte