Virtuelles Reinschnuppern möglich

Onlineangebot für Interessierte an Ausbildung und Studium bei der Stadtverwaltung / Anmeldung bis Sonntag, 28. Februar

In diesem Jahr können aufgrund der Corona-Pandemie leider bisher weder Praktika in der Stadtverwaltung Fulda noch die für Ende März geplante Bildungsmesse stattfinden. Für Schülerinnen und Schüler hat sich die Stadtverwaltung aber dennoch etwas einfallen lassen.

Am Mittwoch, 3. März, ist ein Online-Meeting über Aus- und Studienmöglichkeiten für junge Leute geplant. Von 16 bis 18 Uhr informieren Ramona Gies, Ausbildungsleiterin bei der Stadtverwaltung Fulda, und Marcel Fahrendorf, der für Praktika zuständig ist, Interessierte über Ausbildungs-, Studien- und Praktikumsmöglichkeiten. Anschließend bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, im Gespräch oder über den Chat Fragen zu stellen. Zusätzlich werden Auszubildende über ihre Erfahrungen berichten und die Jugend- und Auszubildendenvertretung wird über weitere Angebote neben der Ausbildung informieren.

Interessierte können sich bis Sonntag, 28. Februar, unter der E-Mail-Adresse praktikum.ausbildung@fulda.de anmelden. Nach Abschluss der Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Eingangsbestätigung sowie zwei bis drei Tage vor der Veranstaltung einen entsprechenden Link, mit dem man dem Meeting über einen Video-Konferenz-Tool beitreten kann. Zur Online-Teilnahme ist keine Installation einer speziellen Software oder ähnliches erforderlich.