Wincent Weiss, Angelo Kelly und Matthias Reim 2020 in Fulda

Wincent Weiss © Christoph Köstlin
Angelo Kelly and family © Chris Bućanac
Matthias Reim Foto: Mike Müller

Open-Air-Konzerte auf dem Universitätsplatz / Wincent Weiss, Angelo Kelly and Family und Matthias Reim kommen im August 2020

Wincent Weiss am Freitag, 14. August um 20 Uhr

Wincent Weiss ist „oben“ angekommen. Ausgezeichnet mit dem ECHO, einem MTV Music Award, einem Radio Regenbogen Award, dem Audi Generation Award und gleich zweifach mit dem Bayerischen Musiklöwen. Mit zwei veröffentlichten Alben war er im Kreis der Künstler, deren Repertoire in der vergangenen Staffel des TV-Musik-Dauerbrenners „Sing meinen Song“ untereinander „getauscht“ wurde. Im kommenden Sommer ist er am Freitag, 14. August in Fulda auf dem Universitätsplatz zu erleben.

Das ist sportlich! Gerade erst wurde sein Debut-Album „Irgendwas Gegen Die Stille“ für über 200.000 verkaufte Exemplare mit PLATIN ausgezeichnet, da stand auch schon der Nachfolger in den Startlöchern. Das zweite Album trägt den Titel „Irgendwie Anders“ und ist am 29.03.2019 erschienen.
Es ist erneut gespickt mit Hits und Songs, die von Herzen kommen und seinen Fans aus den Herzen sprechen dürften. Und trotzdem ist heute natürlich alles „Irgendwie Anders“ als noch vor drei Jahren. Als im September 2016 der Song „Musik Sein“ die Karriere eines sogenannten Nachwuchskünstlers in Gang setzte, die danach nur noch eine Richtung einschlug: steil bergauf.

Aufregend, abenteuerlich und lehrreich waren die letzten Jahre. Auch darin, die eigenen „Mittelpunkte“ zu definieren. Die Familie, Ruhe und Rückzugsorte in Norddeutschland. Die Zusammenarbeit mit Produzent Kevin Zaremba und den Autoren Philipp Klemz und Joe Walter, mit denen auch das neue Album entstanden ist. Vertrauen und Freundschaft. Etwas wagen, was man auch musikalisch den Songs des neuen Albums anhört. Modern klingt es und klar. Wagemutiger als der Vorgänger, abwechslungsreicher.

Spannend, sich jetzt schon auszumalen, wie sich das live auf der Bühne anhören wird. Sicherlich wieder grandios musikalisch umgesetzt von Benni Freibott (Gitarre), Manuel Weber (Keyboard), Manfred Sauer (Bass) und Florian Kettler (Schlagzeug). Seiner Band, die in den letzten Jahren auch vielmehr geworden ist, als seine „Band“. Auch das fühlt sich nach „Familie“ an.



Angelo Kelly & Family am 15. August um 19:30 Uhr / Vorverkaufsstart am 14. November

Im Sommer 2020 werden der irische Pop- und Folksänger Angelo Kelly, seine Frau Kira und ihre Kinder das Publikum auch in Fulda auf eine musikalische Reise auf die Grüne Insel mitnehmen. Am Samstag, 15. August 2020, bringen sie um 19.30 Uhr den Irischen Sommer auf die Bühne am Universitätsplatz. Mit traditionellen, aber vor allem auch neuen Songs vom Erfolgsalbum „Irish Heart“ werden sie dem Publikum „ihr“ Irland musikalisch präsentieren. Mit Angelo Kelly steht nun auch der dritte Baustein der Fuldaer Uniplatzkonzerte 2020 fest: Sein Auftritt am Samstag wird umrahmt von den Open-Air-Krachern von Wincent Weiss am Freitag, 14. August, und Matthias Reim am Sonntag, 16. August 2020. Abgerundet wird die kommende Open-Air-Saison in Fulda durch die Auftritte von Roland Kaiser (26. Juni 2020) und Nigel Kennedy (27. Juni 2020) auf dem Fuldaer Domplatz.

Angelo Kelly wuchs als jüngster Spross der weltberühmten Kelly Family auf und wurde mit ihnen zum absoluten Superstar. Heute steht er selbst mit seiner Frau Kira und den gemeinsamen fünf Kindern auf der Bühne und berührt mit ihrer Musik die nächste Generation. „Angelo Kelly & Family“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und begeistert Fans und Kritiker gleichermaßen. Ihr aktuelles Album „Irish Heart“ stieg auf Platz 2 der deutschen Albumcharts ein, ihre letzte Tournee war restlos ausverkauft. 

Angelo Kelly lebt für die Musik. Der talentierte Musiker erblickte im Dezember 1981 das Licht der Welt. Die Liebe zur Musik lernte Angelo Kelly durch seine Familie kennen. Schon früh zeigte Angelo auch sein Talent als Songwriter. 1994 gelang ihm mit dem Hit „An Angel“ der musikalische Durchbruch. Der von ihm komponierte Hit „I Can´t Help Myself“ avancierte zum größten Hit der Kelly Family. 2007 stand Angelo Kelly zum letzten Mal im Rahmen einer Kirchentournee mit der Kelly Family auf der Bühne. Doch auch nach seiner Zeit bei der Kelly Family ist der begnadete Sänger und Songwriter von der Bühne nicht wegzudenken.

Bei der „Irish Summer Tour“ wird die Familie dabei von original irischen Musikern unterstützt, die im Laufe der Jahre zu einem Teil der Familie geworden sind und die Stimmung eines Irish Pubs auf die Open-Air-Bühnen zaubern. Es darf getanzt, gefeiert, gelacht und vor Glück geweint werden. 

Der Vorverkauf für das Konzert in Fulda beginnt am 14. November; Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, online auf www.provinztour.de und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen.  Ticket-Hotline (06 61) 280-644. 



Matthias Reim am Sonntag, 16. August um 20 Uhr

Nach den erfolgreichen Open-Air-Saison im Fuldaer Jubiläumsjahr 2019 mit umjubelten Konzerten der EAV, von Nena und Mark Forster auf dem Universitätsplatz dürfen sich Musikfans auch 2020 auf einen Kracher unter freiem Himmel freuen: Zusammen mit dem Konzertveranstalter Provinztour präsentiert die Stadt Fulda den Schlagerstar Matthias Reim („Verdammt, ich lieb‘ Dich“) am Sonntag, 16. August 2020, um 20 Uhr auf dem Fuldaer Uniplatz.

Matthias Reim begann seine musikalische Karriere als Komponist. Er textete und komponierte für Jürgen Drews, Roberto Blanco und weitere bekannte Schlagersänger. Mit den Bands Fallen Dice und Fair Fax veröffentlichte er erste eigene Platten, die aus kommerzieller Sicht jedoch floppten. Seinen Durchbruch feierte Matthias Reim 1989, nachdem er eine Kassetten-Mitschnitt mit einem selbst komponierten Song an den Fernsehmoderator Wim Thoelke geschickt hatte. Dieser lud den Sänger daraufhin in seine Sendung ein, wo er „Verdammt´ ich lieb Dich” erstmals einem größeren Publikum präsentieren durfte. Sein inzwischen längst zum Kult-Schlager gewordener Song darf heute auf keiner Party fehlen und wird von Generationen textsicher mitgesungen. Mit seinem Mix aus rockigen Sounds und deutschen Schlagertexten hat Matthias Reim den Schlager-Deutschrock der vergangenen drei Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt.

Am 25. Oktober 2019 erschien sein neues Album "MR20". Matthias Reim brennt für seine Musik und kann es kaum erwarten, am neuen Konzertprogramm zu feilen, mit seiner Band neue Songs zu proben und dabei den Reim-Sound auf das nächste Level zu katapultieren. Von Mai bis September 2020 wird Reim wieder die Freiluftbühnen zum Glühen bringen und mit seinen Fans eine heiße Sommerparty nach der anderen feiern, darunter auch die am 16. August in Fulda. 


Hinweis für beide Veranstaltungen
Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, online auf www.provinztour.de und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen. Ticket Hotline (06 61) 280-644.
Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100-prozentiger Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. (07139) 547 oder ticket@provinztour.de erhältlich. Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter 6 Jahren auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.