Veranstaltungen für Senioren im Januar/Februar 2020

Seniorenfremdensitzungen/ Spielenachmittag/ Volksliedersingen/ CineDream/ Der letzte Schritt/Seniorentanz/ Führungen

Start Kartenverkauf Seniorenfremdensitzungen

Die Veranstaltungen werden von der Fuldaer Karnevals­gesellschaft FKG gestaltet. Ein unterhaltsamer Nachmittag mit humorvollen Büttenreden und schwungvollen Tanz­einlagen erwartet Sie.

Termin:Sonntag, 02. und 09. Februar, 14 Uhr
Kartenausgabe:im Bürgerbüro im Stadtschloss ab Dienstag, 21. Januar
Haltestelle:„Stadtschloss“ alle Buslinien
Gebühr: 

5 Euro


Spielenachmittag Ziehers - Süd

 

Kartenspiele und Brettspiele, wie Halma oder Mensch-Ärger-Dich-Nicht sind Spiele für jeden unabhängig vom Alter. Das Spielen bereitet nicht nur große Freude, sondern fördert unsere Konzentration, das logische Denken und regt dazu noch den Kreislauf an. 

 

Termin:Montag, 27. Januar, 15-17 Uhr 
Treffpunkt:Seniorenbüro Ziehers-Süd, Dr.-Höfling-Straße 2
Haltestelle:,,An St. Johann'' der Buslinie 2 oder 9A
Gebühr: frei
Anmeldung:Telefon (0661) 607423

Volksliedersingen


In Zusammenarbeit mit dem Marienheim
Wir singen deutsche Volkslieder und freuen uns auf sangesbegeisterte Mitmenschen.Liederbücher werden verteilt.

Termin:Dienstag, 28. Januar , 15 - 16 Uhr 
Treffpunkt:Marienheim, Kanalstr. 11, Fulda
Haltestelle:,,Dom'' oder ,,Stadtschloss''
Gebühr: Spende 
Anmeldung:nicht erforderlich

,,CineDream'' Kino für Senioren bei CineStar


In Zusammenarbeit mit Cinestar
Im CineDream-Cafe können Sie sich von 14 Uhr bis 15 Uhr in entspannter Atmosphäre auf den Film einstimmen. Den Titel des aktuellen Filmes können wir Ihnen erst kurz vor der Veranstaltung mitteilen. 

Termin:Mittwoch, 29. Januar, 15 Uhr
Treffpunkt:CineStar Fulda, Löhrstraße 41
Haltestelle:,,Löhrtor'' der Buslinie 3
Gebühr: Ab 6,50 Eurp
KartenverkaufCinestar

,,Der letzte schritt''


Die Mitarbeiterinnen des Friedhofs - und Bestattungswesen der Stadt stellen Ihnen die verschiedenen Bestattungsarten in Fulda vor. Neben dem bekannten Erdreihen- und Erdwahlgrab sind einige neue Möglichkeiten der Beisetzug hinzugekommen die vielen Bürger/innen bisher nicht bekannt sind. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis St. Johann und dem Seniorenbüro in Ziehers-Süd findet diese Veranstaltung statt. Gäste sind herzlich eingeladen.

Termin:Donnerstag, 30. Januar, 15 Uhr 
Kartenausgabe:An St. Johann 3 - gemeindesaal
Gebühr:frei
Anmeldung

nicht erforderlich


Spielenachmittag Sickels

 

Lerne Spiele kennen oder bringe Deine Lieblingsspiele mit! Ob Halma, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht oder Rummikub, alles ist möglich und macht in größerer Runde viel mehr Spaß. Wir freuen uns auf viel Spaß, Spiel und Spannung !

 

Termin:Dienstag, 04. Februar, 14.30 – 16 Uhr 
Treffpunkt:Bürgerhaus Sickels, Johannes-Nehring-Str. 25
Haltestelle:„Günther-Groenhoff-Straße“ 
Gebühr: frei
Anmeldung:nicht erforderlich

Spielenachmittag Maberzell


Kartenspiele und Brettspiele, wie Rummikup, Skip-Bo, Mensch-Ärger-Dich-Nicht oder Mühle sind Spiele für Jeden unabhängig vom Alter. Das Spielen bereitet nicht nur große Freude, sondern fördert unsere Konzentration, das logische Denken und regt dazu noch den Kreislauf an. 
 

Termin:Mittwoch, 05. Februar, 14.30 – 16.30 Uhr
Treffpunkt:Bürgerhaus Maberzell, Zum Schulzenberg
Haltestelle:„Zum Schulzenberg“
Gebühr: frei
Anmeldung:nicht erforderlich, bei Fragen Telefon (0661) 54731

Führung Hospiz St. Elisabeth zu Fulda


Im Hospiz werden schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase versorgt und begleitet. Dabei geht es auch um Schmerztherapie und psychische Betreuung. Die palliativ-pflegerische, psychosoziale und die spirituell-seelsorgerische Betreuung der Gäste steht im Mittelpunkt. Das Hospiz bietet interessierten Besuchern die Möglichkeit, sich umfassend über die Einrichtung und den Hospizgedanken zu informieren.
 

Termin:Mittwoch, 05. Februar, 15 Uhr
Treffpunkt:Sie erreichen das Hospiz über den alten Eingang des Herz-Jesu-Krankenhauses in der Buttlarstraße 74
Haltestelle:„Herz-Jesu-Krankenhaus"
Gebühr: Spende für die Einrichtung
Anmeldung:Telefon (0661) 86 97 66-0 oder E-Mail: info@hospiz-fulda.de

Volksliedersingen      

                     
In Zusammenarbeit mit der Musikschule Ebert
Wo man singt, da lass' dich gerne nieder.... 
wir nehmen es sprichwörtlich und laden ein zum Volksliedersingen. Der Gesang wird von Musikerinnen und Musikern auf unterschiedlichen Instrumenten begleitet. Wir singen schwungvoll schöne bekannte Volksweisen und passend zur fünften Jahreszeit Fastnachtslieder. Liedtexte werden verteilt. 
 

Termin:Donnerstag, 06. Februar, 15 – 16.30 Uhr
Treffpunkt:Cafeteria antonius, Fulda-Neuenberg
Haltestelle:„Antoniusheim“ der Buslinie 4
Gebühr: 2 Euro
Anmeldung:nicht erforderlich

Führung mediana Wohnstift 

               
Die TeilnehmerInnen der Führung erhalten einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen der modernen Senioreneinrichtung in der Friedensstraße, Ecke Künzeller Straße. Im Rahmen der Besichtigung werden Schwimmbad mit Wellnessbereich, öffentliche Therapieabteilung, Restaurant, Café, Frisör, bis hin zu den Apartments zu sehen sein. 
Im Anschluss an die Führung im Wohnstift gibt die Stiftsleitung, wenn gewünscht, Informationen zum „Betreuten Wohnen“ in der Künzeller Straße 34 und 40. 
 

Termin:Donnerstag, 06. Februar, 15 Uhr
Treffpunkt:Rezeption Friedensstr. 8, 36043 Fulda
Haltestelle:„Ellerstraße“ 
Gebühr: frei
Anmeldung:Telefon (0661) 8380-0 oder  E-Mail: info.wohnstift@mediana.de

Seniorentanz am Sonntagnachmittag


Der Name „Seniorentanz“ steht für eine Aktivität, die sowohl für Freude an der Bewegung nach Musik, als auch für Begegnung mit Gleichgesinnten steht. Diese Tänze sind aber auch für jüngere Mitbürger eine Herausforderung. Es handelt sich um Kreistänze mit und ohne Partner, Kontratänze, Square Dance sowie Blocktänze. 
Zu der Veranstaltung braucht man keinen Partner/Partnerin mitzubringen.
Leichte Schuhe mit glatter Sohle sind erforderlich.

 

Termin:Sonntag, 09. Februar, 14 – 15.30 Uhr
Treffpunkt:VHS Forum Kanzlerpalais, Unterm Hl. Kreuz
Haltestelle:„Universitätsplatz“ oder „Stadtschloss“
Gebühr: 3 Euro
Anmeldung:

nicht erforderlich, bei Fragen Telefon (0661) 65417


Fremdensitzung für Senioren   

Die Veranstaltung wird von der Fuldaer Karnevals¬gesellschaft FKG gestaltet. Ein unterhaltsamer Nachmittag mit humorvollen Büttenreden und schwungvollen Tanz-einlagen erwartet Sie. 

 

Termin:Sonntag, 09. Februar, 14 Uhr
Treffpunkt:Festsaal der Orangerie, Haltestelle „Paulustor“
Gebühr:5 Euro
Kartenausgabe:

im Bürgerbüro

 

Veranstaltungsprogramm 1. Halbjahr 2020

Regelmäßige Veranstaltungen für Senioren