Terminverschiebung im Schlosstheater

(c) Ruth Walz Berlin

Die Veranstaltung „Bruno Ganz und das delian::quartett“ wird aus Krankheitsgründen vom 10.12.2018 auf Donnerstag, den 04.04.2019 verschoben.

 

Aufgrund seiner Krebserkrankung hat sich Bruno Ganz im Zuge der laufenden Therapie kurzfristig einem operativen Eingriff unterzogen. Daher muss die mit ihm und dem delian::quartett für den 10.12.2018 im Schlosstheater Fulda geplante Veranstaltung leider verlegt werden.

Inzwischen gibt es aber gute Nachrichten: Die Operation ist glücklich verlaufen, die Behandlung kann fortgesetzt werden, und Bruno Ganz ist guter Hoffnung, im Anschluss an eine Zeit der Rekonvaleszenz wieder auf der Bühne zu stehen. Nach eigenen Worten hat er zusammen mit dem delian::quartett so viel Liebe und Herzblut in das aktuelle Orient-Projekt „Wer des Feuers bedarf, such’s unter der Asche“ investiert, dass er sich sehr freut, das Fuldaer Publikum zum neuen Termin am  Donnerstag, den 04.04.2019 begrüßen zu dürfen. Die Karten für den 10.12.2018 behalten ihre Gültigkeit, können im Falle einer Verhinderung jedoch bis zum 25.01.2019 im Ticketshop in der Schlossstraße 5 zurückgegeben werden.

Telefonische Nachfragen sind unter 0661 102-1483 möglich.

Fotos © Ruth Walz Berlin