Tag der offenen Tür an der Ferdinand-Braun-Schule

Kompetenzzentrum Technik und Gestaltung der Schule zeigt am 16. November Vielfalt der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Die Fuldaer Ferdinand-Braun-Schule öffnet am Freitag, 16. November, von 9 bis 17 Uhr die Türen ihres Kompetenzzentrums Technik und Gestaltung. An diesem Tag will die Schule die  Vielfalt der beruflichen Aus- und Weiterbildung in den Schulformen der Voll- und Teilzeit zu präsentieren.   Unter dem Motto „Technik und Gestaltung – Anschauen.Mitmachen.Informieren“ gibt es an diesem Tag unter anderem Angebote zu Unterrichtsprojekten, zu insgesamt 50 Ausbildungsberufen sowie zu Karrierechancen in Industrie und Handwerk im Rahmen einer Ausbildungsplatzbörse. Unter dem Motto „Technik in action“ werden zudem technische Highlights zum Anfassen und Erleben geboten.  Lehrer und Schüler informieren und beraten darüber hinaus zu folgenden Schulformen: Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BVJ); Berufsfachschule (BFS), Fachoberschule (FOS), Berufliches Gymnasium (BG) und Fachschule für Technik (FST). Um 15.30 Uhr präsentieren die 12. Klassen der Fachoberschule Gestaltung ihre Projektarbeiten zum Thema „Mode – von den Epochen inspiriert“ im Rahmen einer Modenschau. Im Anschluss daran findet gegen 16.15 Uhr die Ehrung der Landessieger und des Bundessiegers mit den hessenweit besten Kammerprüfungen statt.  Weitere Informationen sind auf der Homepage der Berufsschule unter www.ferdinand-braun-schule.de oder telefonisch unter (0661) 9683-0 erhältlich.