Jahreskonzert der Städtischen Musikschule

Jakob Richter wird beim Jahreskonzert der Musikschule ein Hornkonzert von Mozart zu Gehör bringen. Foto: Musikschule der Stadt Fulda/photoebene Marzena Seidel

Am 16. November im Fürstensaal des Stadtschlosses / Musikalische Schmuckstücke von Beethoven bis Piazzolla 

Von den zahlreichen Veranstaltungen, die die Musikschule der Stadt Fulda ausrichtet oder musikalisch umrahmt, ist das große Jahreskonzert im Fürstensaal zweifellos das größte Glanzlicht. Es wird am Samstag, 16. November, um 19 Uhr im Fürstensaal des Fuldaer Stadtschlosses stattfinden.

Die Mitwirkenden haben echte Schmankerl vorbereitet, die auch einem klassisch nicht vorgebildeten Publikum sehr gefallen dürften. So stehen auf dem Programm Werke für verschiedenste Instrumente und Besetzungen wie eine Elegie von Fauré, eine Ballade von Chopin, ein Hornkonzert von Mozart, die berühmte Malagueña von Albeniz, ein Polnischer Tanz von Edmund, sowie modernere Werke von Piazzolla, Harrison und Zimmer.
Der Eintritt ist frei, der Förderverein der Musikschule freut sich über jede Spende am Ausgang.