Ergänzende Angebote der Musikschule

Kostenlose Probetermine in Sensomotorics und Alexander-Technik / Techniken unterstützen beim Erlernen eines Instruments

Zwei beliebte Fächer im Unterrichtsangebot der Musikschule Fulda, Sensomotorics und Alexander-Technik, unterstützen beim Erlernen eines Instruments und liefern musikphysiologische Grundlagen und klären über die Wichtigkeit gesunden Musizierens auf.

Bei Sensomotorics stehen dabei weder Dehnung noch Muskelaufbau im üblichen Sinn, sondern die stufenweise Entspannung eines zuvor willentlich angespannten Muskels im Mittelpunkt. Dies wird mit sanften, mühelosen Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, zur Schmerzreduktion oder zum Stressabbau erreicht.

Mit der Alexander-Technik steht ein Instrument zur Verfügung, mit dessen Hilfe die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rahmenbedienungen für ihr alltägliches Bewegungsverhalten optimieren können. So kann man herausfinden, wo der einzelne sich eventuell selbst im Wege steht oder sich zu sehr anstrengt, und das dann bewusst verändern.

Während der Workshops, der Themenseminare sowie eines halbjährigen Intensivworkshops steht die Praxis im Vordergrund.

Auskunft sowie Infos über kostenlose Probetermine gibt es  Sekretariat der Musikschule, Buseckstraße 4, unter Telefon (0661) 102-1413 oder über musikschule@fulda.de. Alle Termine auf www.musik-fulda.de