Eingeschränktes Programm der Stadt für ältere Menschen

Gedrucktes Programmheft für 2. Halbjahr kann nicht erscheinen / Wegen Beschränkungen durch Corona-Pandemie: Nur ausgewählte Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Beschränkungen für Veranstaltungen kann das gedruckte Heft „Veranstaltungsprogramm für ältere Menschen“, welches das Seniorenbüro der Stadt Fulda halbjährlich herausgibt, zum 2. Halbjahr 2020 leider nicht in der gewohnten Form erscheinen.

Je nach dem aktuellen Stand der Verordnungen werden lediglich kurzfristig ausgewählte Veranstaltungen für ältere Menschen angeboten, eine längerfristige Programmplanung ist derzeit nicht möglich. Da das Fuldaer Schützen- und Volksfest 2020 vom Veranstalter abgesagt wurde, kann leider auch die Veranstaltung „Senioren am Schützenfest“ in diesem Jahr nicht stattfinden. Statt der Fahrten im September werden ersatzweise Stadtspaziergänge angeboten, bei denen die Corona-Bestimmungen und Hygieneregeln eingehalten werden können. Die jeweiligen Seniorenveranstaltungen werden in der örtlichen Presse und auf der Internetseite der Stadt Fulda (www.fulda.de) bekanntgegeben.

Für weitere Fragen und Anregungen stehen die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros telefonisch (Gisela Wehr-Tiemeier: 0661/102-1972, Claire Weiß 102-1974, Ina Malik 102-1967 und Annette Karst-Reinker 607423) oder per Mail: seniorenbuero@fulda.de gerne zur Verfügung. Wenn Sie dem Seniorenbüro Ihre Mail-Adresse mitteilen, werden Sie gerne per E-Mail auf dem Laufenden gehalten.