Amt des Bezirksvorstehers neu zu besetzen

Im Stadtbezirk IV (u.a. Südliche Innenstadt, Südend, Edelzeller Siedlung) / Bewerbungen bis zum 5. Oktober möglich

Die Stadt Fulda sucht eine neue Bezirksvorsteherin bzw. einen neuen Bezirksvorsteher für den Stadtbezirk IV. Dieser Bezirk umfasst unter anderem die südliche Innenstadt, das Südend bis zur Gemarkungsgrenze zu Kohlhaus, Teile von Neuenberg sowie die Edelzeller Siedlung. 

Die ehrenamtlichen Bezirksvorsteherinnen beziehungsweise Bezirksvorsteher sind als sogenannte Ehrenbeamte Organe des Magistrats. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, den Magistrat namentlich in den örtlichen Geschäften zu unterstützen. Dazu gehört unter anderem die Einholung von Auskünften, insbesondere Prüfung der Verhältnisse bei Anträgen jeder Art; die Feststellung von Alters- sowie Ehejubiläen usw.; die Beobachtung der städtischen Einrichtungen (z.B. Straßen, Brücken, Beleuchtungsanlagen) auf etwaige Mängel sowie die Mitwirkung bei der Erfüllung der gesetzlichen Fürsorgepflicht, insbesondere Meldung von Hilfsbedürftigen, die den Weg zum Sozialamt scheuen.

Bewerbungen sind bis Montag, 5. Oktober 2020 möglich.
Alle Informationen für potenzielle Bewerberinnen und Bewerber gibt es unter Telefon (0661) 102-1069.