Engagement im Ehrenamt unter Coronabedingungen

„Runder Tisch Ehrenamt“ trifft sich am Donnerstag, 28. Oktober / Initiativen, Vereine und Verbände sind eingeladen

FULDA, 7. Oktober 2021: Der „Runde Tisch Ehrenamt“ für Stadt und Landkreis Fulda trifft sich am Donnerstag, 28. Oktober, um 18.30 Uhr im DB-Trainingscenter, Esperantostraße 3, in Fulda. Falls die Voraussetzungen für ein Präsenztreffen nicht gegeben sind, findet das Treffen online statt.

Im Mittelpunkt des Treffens soll die Frage stehen, wie ein Engagement unter Coronaauflagen gestaltet werden kann. Weiterführende Fragestellungen lauten: Wie kann der Kontakt zu Ehrenamtlichen gehalten werden? Wie können auch während der Pandemie neue Mitglieder gewonnen werden? Wie können Ehrenamtliche reaktiviert werden? Verändert Corona die Engagement-Landschaft? Diese Fragen sollen aufgegriffen und im Austausch Lösungsansätze gefunden werden.

Alle Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Verbänden, Initiativen sowie alle im Ehrenamt tägigen Interessierten sind herzlich eingeladen.

Aufgrund des möglichen Online-Formats wird um Anmeldung bis spätestens 15. Oktober gebeten. Anmeldung unter der Mail-Adresse treffpunktaktiv@landkreis-fulda.de oder telefonisch unter (0661) 6006-9491.

Im Falle eines Onlinetreffens bekommen die Angemeldeten einen Einladungslink zugesandt, mit dem sie sich einloggen können. Bei technischen Fragen helfen die Mitarbeiterinnen vom „Treffpunkt aktiv“ gerne weiter.