Ausflug mit dem Linienbus nach Tann 

Blick auf Tann. Foto: Landkreis Fulda

Angebot der Volkshochschule und des Seniorenbüros der Stadt Fulda / am Mittwoch, den 28. Juli, um 9 Uhr / Anmeldung erforderlich

FULDA, 21.07.2021: Am Mittwoch, den 28. Juli, bieten die Volkshochschule und das Seniorenbüro der Stadt Fulda einen Ausflug mit dem Linienbus nach Tann an. Treffpunkt ist um 9 Uhr am ZOB, Bussteig K. Die Tageskarte kostet 9,95 Euro. 

Das idyllisch zwischen dem Habelberg und dem Engelsberg im Ulstertal gelegene Rhönstädtchen Tann, blickt auf eine nahezu dreizehnhundertjährige Geschichte zurück. Aus der langen Entwicklung Tanns sind uns mancherlei beachtliche historische Sehenswürdigkeiten erhalten geblieben - so das im Jahre 1563 vollendete Renaissance-Stadttor, das Elf-Apostelhaus aus dem frühen 16. Jahrhundert, die Schlossanlage der Reichsfreiherren von und zu der Tann, der Stadtbrunnen, der Schloßbrunnen, die St. Nikolauskirche und die nach einem Brand im Jahre 1889 wieder aufgebaute Stadtkirche. Hochinteressant sind die im Museumsdorf wieder aufgebauten typischen Rhönhöfe mit historischer Inneneinrichtung. Bei einem Rundgang durch die Stadt gibt es zahlreiche historisch wertvolle und geschichtsträchtige Bauten zu bewundern. In den Tanner Museen können Sie Rhöner Brauchtum und Geschichte kennen lernen.  

Die Einhaltung der Corona-Bestimmungen und Hygieneregeln ist Voraussetzung für die Teilnahme. Zur Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0661 102-1477, E-Mail: vhs@fulda.de erforderlich.