Neuer Online-Ticketshop

Karten

Tickets für alle Vorstellungen und Konzerte der laufenden Saison können Sie im brandneuen Ticketshop des Theaters erwerben.
 

ZUM TICKETSHOP

 

Anleitung zum Ticketbuchen

Wahlabos ausverkauft

Aufgrund der extrem großen Nachfrage sind die Wahlabos, die als attraktives Sonderangebot nur in einem begrenzten Umfang zur Verfügung stehen können, bereits ausverkauft.

Sollten Sie Interesse an regelmäßigen Theaterbesuchen haben, können Sie ein anderes der von uns angebotenen 8 Abonnements wählen. 

Die Abonnements

Der besondere Vorteil: Pro Saison können Sie (bei Bedarf) zwei Veranstaltungen Ihres Abos gegen zwei Veranstaltungen Ihrer Wahl (soweit Karten vorhanden sind) tauschen. Dies können Sie im Ticketshop in der Schlossstraße 5 gegen eine Gebühr von 2 € unter Vorlage des Abo-Ausweises machen.

Die Preise der Abonnements finden Sie hier: Preise als PDF

Achtung Terminänderung!

TRÜFFEL TRÜFFEL TRÜFFEL (Schauspiel-Abonnement 1 und Freiverkauf) muss von Donnerstag, 13. Dezember verschoben werden auf Samstag, 15. Dezember 2018.

Der Grund ist die inzwischen am Schauspielhaus Zürich entstandene Unabkömmlichkeit einer Hauptdarstellerin. Die Münchner Kammerspiele und das Schlosstheater Fulda entschuldigen sich bei Ihnen für die enstehenden Unannehmlichkeiten.

Alles rund um das Theater nun auch auf Facebook

"Wer sind wir denn?" - Theaterprojekt zum Stadtjubiläum 2019

Zum Stadtjubiläum 2019 stellt das Brachland-Ensemble allen FuldaerInnen die Frage:
"Wer seid ihr denn?"

Das Brachland-Ensemble wird mit der Beteiligung der Bevölkerung an drei Abenden ein begehbares und erlebbares Wimmelbild auf die Bühne des Schlosstheaters bringen, schaltet dabei live per Video zu Menschen, in die Wohnzimmer oder Firmen und lässt die BürgerInnen selbst auf der Bühne zu Wort kommen. Eine theatrale Interaktion, in der sich zeigt, wie die Menschen in Fulda ihre Stadt sehen und erleben.

Was können wir und wie lässt sich damit die Zukunft gestalten?

Gesucht werden Einzelpersonen, Bildungseinrichtungen, Firmen, Initiativen und Projekte, die ihre Ideen, Zukunftsvisionen oder Vorstellungen davon, was Fulda ausmacht, einbringen und ihr ganz persönliches „Fulda" vorstellen möchten. Sei es in Wort, Bild, Ton oder live auf der Bühne. Aber auch BürgerInnen, die einfach neugierig sind, gemeinsam mit uns ihre Stadt (neu) zu entdecken.

Das Projekt in der Presse:
Osthessen News am 16.03.18
Osthessen Zeitung am 16.03.18

Kontakt:
wersindwirdenn@yahoo.com

Weitere Informationen