Wahl zum 20. Hessischen Landtag sowie 15 Volksabstimmungen

Die Wahl zum 20. Hessischen Landtag sowie 15 Volksabstimmungen finden am 28. Oktober 2018 statt. Die Briefwahl ist seit dem 17.09.2018 möglich. Infos dazu finden Sie weiter unten. Aktuell werden die Wahlhelfer für die 82 Wahlbezirke der Stadt Fulda einberufen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Landeswahlleiter:

Landeswahlleiter

Musterstimmzettel Landtagswahl im Wahlkreis 14 Fulda 1

Musterstimmzettel und Infoblatt zu den Volksabstimmungen

Stimmzettelschablone für Blinde und Sehbehinderte bei der Landtagswahl und den Volksabstimmungen 2018

Blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler können bei der bevorstehenden Landtagswahl als auch bei den Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 mit Hilfe von Stimmzettelschablonen wählen, die der Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V. (BSBH) herstellt und vertreibt. Mit den Schablonen können Blinde oder Sehbehinderte eigenständig an der Wahl und den Abstimmungen teilnehmen. Beim BSBH kann die Schablone für die Landtagswahl sowie die Schablone für die Volksabstimmungen ab sofort angefordert werden.

Die Stimmzettelschablonen werden aus Karton hergestellt. Entsprechend dem Aufbau der Stimmzettel sind die Schablonen auf der linken und rechten Seite mit einer Lochreihe ausgestattet und mit tastbaren Ziffern versehen. Alle Stimmzettel haben in der rechten oberen Ecke ein Loch, mit dessen Hilfe Blinde und Sehbehinderte diesen ohne fremde Hilfe richtig in die Schablone einlegen können. Mit jeder Schablone wird eine Audio-CD ausgeliefert, die eine Anleitung zum Gebrauch der Schablone und sämtliche Informationen des amtlichen Stimmzettels enthält.

Der BSBH stellt in Zusammenarbeit mit der Druckerei der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V.(Blista) in Marburg die Schablonen her und vertreibt sie auch. Die für den Gebrauch notwendige Hör-CD wird vom Aufsprachedienst des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) produziert.

Die Schablonen sowie die Audio-CDs können – auch von allen nicht organisierten Blinden und Sehbehinderten – ausschließlich beim BSBH bei folgender Adresse kostenlos angefordert werden: Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V., Börsenstraße 14, 60313 Frankfurt am Main, Tel.: 069/1505-966 oder 01805/666-456, Fax: 069/1505-9677, E-Mail: info@bsbh.org. Sie sind weder über die Wahlämter der Städte und Gemeinden erhältlich, noch werden sie am Wahltag in den Wahlräumen vorrätig sein. Interessenten werden daher gebeten, sich rechtzeitig an den BSBH zu wenden.

Für weitere Fragen:

Klaus Meyer, Tel.: 069/1505-9672, E-Mail: k.meyer@bsbh.org, Internet: www.bsbh.org  

Wahlbeteiligung 2018

Wahlberechtigte zur Landtagswahl und den Volksabstimmungen 2018: 00.000 (2013: 47.652) (Hinweis: Zahl steht am 26.10.2018, 13 Uhr, fest)

Ausgestellte Wahlscheine: 0.000 (2013: 7.146)

Aktuelle Wahlbeteiligung ohne Briefwahl!

10:00 Uhr :  0,00 % (2013: 6,92 %)

11:45 Uhr:   0,00 % (2013: 18,36 %)

14:00 Uhr:   0,00 % (2013: 32,60 %)

17:00 Uhr:   0,00 % (2013: 48,20 %)

18:00 Uhr: siehe Ergebnisermittlung (unten)