Fragen und Antworten zum Handyparken in Fulda

Das Parken in Fulda ist seit 11. November 2020 noch einfacher geworden: Denn seither können Autofahrerinnen und Autofahrer ihre Parkgebühren an allen städtischen Straßenparkplätzen, die mit Parkscheinautomaten betrieben werden, auch per Mobiltelefon zahlen. Dafür kooperiert die Stadt mit smartparking, einer Initiative für digitale Parkraumbewirtschaftung.

Als Handyparken-Anbieter stehen „EasyPark“, „PARK NOW“, „moBiLET“, „Yellowbrick/flowbird.“, „paybyphone“, „Parkster“ und „PARCO“ zur Auswahl. Die Parkscheinautomaten bleiben uneingeschränkt in Betrieb. Bei den neuen Bezahlmöglichkeiten handelt es sich um einen zusätzlichen Service. An allen Parkscheinautomaten sind  Informationen zu den neuen Dienstleistern sowie Anleitungen für die ersten Schritte zum Handyparken zu finden.

Wie funktioniert das? 
Den Parkvorgang beim Handy-Parken startet der Autofahrer per App, Anruf oder auch per SMS. Seine Parkzeit kann er nach Ablauf der Mindestlaufzeit ganz nach Bedarf stoppen oder bis zur zulässigen Höchstparkzeit verlängern. Für die Parkplatznutzer ist somit zukünftig wesentlich einfacher, bei den Parkgebühren einerseits unnötige Überzahlungen und andererseits auch drohende Verwarngelder wegen abgelaufener Tickets zu vermeiden. Für diese zusätzliche Serviceleistung und den Komfort, kein Münzgeld für Bezahlung der Parkgebühr vorhalten zu müssen, addieren die verschiedenen Systemanbieter unterschiedliche Zuschläge auf die kommunale Parkgebühr.

Wie wird das kontrolliert?
Ob für einen Parkvorgang mit dem Auto ein digitales Ticket gelöst wurde, erkennen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Straßenverkehr & Parken, bei dem auch die Ordnungspolizei angesiedelt ist, bei der Kontrolle vor Ort am Kennzeichen, dass sie mit einem zentralen Online-System abgleichen.

Welche App-Anbieter gibt es und welche Konditionen haben diese?
Die Anbieter unterscheiden sich in der Verbreitung, im Preis und in der Technik. Mehr Informationen gibt es bei www.smartparking.de und bei den Anbietern: www.easypark.de, www.park-now.com, www.mobilet.de, www.yellowbrick.de, www.paybyphone-parken.de, www.parkster.com, www.parco-app.de