Stadtteil Mittelrode

von links – alle GBM:
Christian Kanne, Steffen Krug (stellv. Ortsvorsteher), Marlene Glock, Martina Fischer, Markus Krug, Erich Dörr (Ortsvorsteher), Martin Köhler (Schriftführer)

Blick über Mittelrode

Name des Ortsvorstehers

Erich Dörr (GBM - Gemeinsame Bürgerliste Mittelrode)
Gartenfeldring 17a
Telefon-Nr. 0661 78366
E-Mail: erich.doerr(at)fulda.de


Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Dienstag 19.30-20.30 Uhr und nach Vereinbarung im Büro des Ortsvorstehers, Gartenfeldring 21


Telefonnummer Büro des Ortsvorstehers

Telefon-Nr. 0661 9016200

Mittelrode - damals und heute

Josefskapelle in Mittelrode

Mittelrode liegt ca. 6 km westlich vom Stadtzentrum Fuldas im idyllischen Rodetal, dem Tor zum Vogelsberg. Prägend für den Stadtteil ist der 416 m hohe Haimberg mit seinem Naturschutzgebiet, in dem seltene Pflanzen und Tiere vorkommen. Durch das Tal schlängelt sich ein kleiner Bach, die Saurode, die im Winnenhof bei Oberrode entspringt und dann bei Zirkenbach in die Giesel mündet.
Im Ortsmittelpunkt befindet sich eine kleine Kapelle aus dem Jahre 1720, die St. Josef geweiht ist. Unmittelbar daneben steht ein altes Wegekreuz und direkt gegenüber das Backhaus.

Aus dem ehemals überwiegend landwirtschaftlich geprägten Ort ist in den vergangenen Jahrzehnten ein ländliches Wohngebiet in Stadtnähe entstanden. Von den ehemals 7 Vollerwerbslandwirten hat der letzte im Jahr 2006 seinen Betrieb aufgegeben.  In den letzten Jahren siedelten sich einige kleinere Gewerbebetriebe an.
Mittelrode verfügt weder über einen Kindergarten noch über eine Schule. Die Kinder besuchen überwiegend den Kindergarten in Haimbach und anschließend die Grundschule Haimbach, danach weiterführende Schulen in Fulda.
Die kulturelle Arbeit erfolgt überwiegend im einzigen ortsansässigen Verein, dem im Jahre 1925 gegründeten Musikverein Mittelrode e.V., der weit über die Grenzen des Fuldaer Landes bekannt ist. Der Musikverein verfügt über ein eigenes Vereinshaus, das für den Stadtteil Mittelrode zugleich die Funktion eines Bürgerhauses hat. Viele Bürger/Innen engagieren sich zudem in den in Oberrode ansässigen Vereinen (Sportgemeinschaft Oberrode, FFW Oberrode/Mittelrode/Besges, KFD Ober-/Mittelrode, Elferrat Ober-/Mittelrode).

Bevölkerungsstand

Die aktuelle Bevölkerungszahl im Stadtteil - untergliedert nach Altersgruppen und Geschlecht finden Sie in der unten stehenden PDF-Datei:

Bevölkerungsübersicht im Stadtteil   (21 KB)

Flächenübersicht der Stadtteile

Ansprechpartner

Helmut Herchenhan
Haupt- und Personalamt
Gebäude:Stadtschloss
Zimmer:F-004
Telefon:(06 61) 1 02-10 56
Sandra Wehner
Haupt- und Personalamt
Gebäude:Stadtschloss
Zimmer:F-007
Telefon:(06 61) 10 2-10 58
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz