Stadtteil Gläserzell

von links:
Christine Langer (BLG), Alfred Hosenfeld (CDU – stellv. Ortsvorsteher), Alois Raschke (CDU), Felix Statt (CDU - Ortsvorsteher), Christoph Till (BLG), Roman Namyslo (CDU), Hubert Schulte (BLG)

Name des Ortsvorstehers

Felix Statt (CDU)
Am Mühlbach 9
Telefon-Nr.0152/53752316
E-Mail: felix.statt(at)fulda.de

Sprechzeiten des Ortsvorstehers

Mittwoch 16.00-18.00 Uhr im Ortsvorsteherbüro im Bürgerhaus, Abt-Hadamar-Straße 5
jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr

Telefon Büro des Ortsvorstehers

Telefon-Nr. 0661/9529280

Gläserzell stellt sich vor

Gläserzell – ein attraktiver Wohn- und Lebensstandort

Innenstadtnah und doch mit dörflicher Struktur – etwa 4,5 km vom Stadtkern entfernt - kam die einst selbständige Gemeinde Gläserzell im Zuge der Gebietsreform im Jahre 1972 als Stadtteil zu Fulda. Gläserzell ist dennoch als Ortsteil überschaubar geblieben:

Unweit der St. Katharina-Kirche – sie steht inmitten der denkmalgeschützten Gesamtanlage „Historischer Ortskern Gläserzell“ - liegen das neue Bürgerhaus mit Büro des Ortsvorstehers, gut sortierter Bücherei und unterschiedlich großen Räumen für Veranstaltungen und (auch private) Feiern, die Stadtteilfeuerwehr sowie eine Kindertagesstätte, die Grundschule mit einem frei zugänglichem Sportplatz und ein neu gestalteter Kinderspielplatz in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander im Zentrum des Ortes und sind somit von allen Gläserzellern schnell zu erreichen – ideal besonders für junge Familien und Kinder.
Der Platz der Heimat mitten im Ort erinnert daran, dass in den 60er Jahren in vier Bauabschnitten der hessischen Heimat Wohnungen vorzugsweise für Heimatvertriebene entstanden  sind. Die Einwohnerzahl stieg in etwa zehn Jahren von 161 (1957) auf 1165 (1969).  Inzwischen – zwei Generationen später- bilden alle Bürger eine Dorfgemeinschaft, in der man sich schnell zuhause fühlen kann.
Eine Reihe von Vereinen und Gruppen, zahlreiche Aktivitäten, gemeinsame Feste und Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt bringen die Gläserzeller zusammen und machen es neuen Mitbürgern leicht , Kontakte zu bekommen und sich sehr bald zugehörig zu fühlen: ein breit  aufgestellter Sportverein mit vielen Abteilungen und verschiedenen Sportarten für alle Altersgruppen sowie mit vielen Veranstaltungen im gesamten Jahr - besonders erfolgreich sind seit einigen Jahren die Damen, die im Fußball in der Hessenliga seit Jahren vorne mitspielen und im Jahr 2013 sogar in die Regionalliga Süd aufgestiegen sind. In der Faschingszeit feiert der SVG mit ausgelassener Narrenschar an zwei Fremdensitzungen und nach dem Romo-Umzug im Bürgerhaus; eine eigene Kinderfastnacht mit dem einzigen Fuldaer Kinderprinzenpaar; Feste der Pfarrei, der Kindertagesstätte, der Grundschule, Hutzelfeuer, Backhausfest, Erntedankfest, der jährlich stattfindende Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr, Sportfest,  die monatlichen gemeinsamen Nachmittage der Seniorengemeinschaft sowie viele Ausflüge und Besichtigungsfahrten für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger ….

Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Nachbarn und Freunden zu treffen und sich den örtlichen Vereinenund Gruppen anzuschließen.

Gläserzell stellt mit seinem großflächig bebauten Westhang oberhalb der renaturierten weitflächigen Fuldaauenlandschaft (Landschaftsschutzgebiet „Auenverbund Fulda“)  ein reizvolles, wenn nicht gar ideales Wohngebiet dar mit unverbaubarer grandioser Sicht weit in beide Richtungen des Fuldatales von Maberzell über Trätzhof bis über Kämmerzell hinaus.  In wenigen Minuten erreicht  man zu Fuß die Wander-und Radwege in den Fuldawiesen sowie die angrenzenden Mischwälder rund um den Ort. Für die  gute Besonnung im Stadtteil spricht sicher ein kleiner Weinberg, der von einigen  Hobbywinzern im Jahr 1997 angelegt wurde.

Unsere geografischen Koordinaten: 50 Grad 34`Minuten Nord (nördliche Breite) und 9 Grad 40`Minuten Ost (östliche Länge) von Greenwich; 250 m über n. N.

Impressionen aus Gläserzell

Bevölkerungsstand

Die aktuelle Bevölkerungszahl im Stadtteil - untergliedert nach Altersgruppen und Geschlecht finden Sie in der unten stehenden PDF-Datei:

Bevölkerungsübersicht im Stadtteil   (21 KB)

Flächenübersicht der Stadtteile

Ansprechpartner

Helmut Herchenhan
Haupt- und Personalamt
Gebäude:Stadtschloss
Zimmer:F-004
Telefon:(06 61) 1 02-10 56
Sandra Wehner
Haupt- und Personalamt
Gebäude:Stadtschloss
Zimmer:F-007
Telefon:(06 61) 10 2-10 58
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro