Fit für den Wiedereinstieg ins Berufsleben

„Fit für den Wiedereinstieg ins Berufsleben“ soll Frauen nach einer mehrjährigen Familienphase helfen, wieder in den Beruf einzusteigen oder ihren Minijob auszubauen.

Viele Frauen, die eine längere Zeit aus dem Berufsleben raus sind oder ihren Minijob ausbauen wollen, trauen sich oft nichts mehr zu. Nach einer längeren Familienphase ohne Job fängt das Selbstbewusstsein an zu bröckeln. Es fehlt der Mut den Schritt ins Berufsleben zu wagen und das Bewusstsein der eigenen Fähigkeiten. Dabei stellen gerade diese Frauen ein wertvolles Potenzial für Unternehmen da. Sie haben Lebenserfahrung, sind belastbar und motiviert. Auch für die Frauen hält der Wiedereinstieg eine Menge Chancen parat: Persönliche Weiterentwicklung, verbessern der eigenen finanziellen und sozialen Absicherung, sowie den Aufbau der Rente.

Wenn Sie nach mehreren Jahren Pause wieder in das Berufsleben einsteigen wollen, tauchen möglicherweise eine Menge Fragen auf:

§  Nach einer Familienphase ins Berufsleben starten? Will ich das?

§  Familie und Job vereinbaren? Schaffe ich das?

§  Neue berufliche Wege im Leben gehen? Traue ich mir das zu?

§  Bin ich gut genug?

 

Wir unterstützen Sie in einem Seminar oder persönlicher Beratung dabei, sich konkret mit diesen Fragen auseinanderzusetzen. Für Sie als Wiedereinsteigerin bedeutet dies:

§  Ihre Lebenssituation positiv in den Blick zu nehmen und ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken.

§  Realistische Ziele und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln

§  Persönlichkeitsentwicklung durch Erarbeitung von Soft Skills und Ressourcen

§  Eigene Verhaltensmuster zu erkennen und weiterzuentwickeln

 

Mit diesem Projekt möchte das Frauenbüro der Stadt Fulda den Frauen aus der Region ein kontinuierliches Unterstützungsangebot bieten:

§  Ein jährlicher Wiedereinstiegskurs

§  ganzjährig ein monatlicher Beratungstermin

§  einen jährlichen Seminartag zum Wiedereinstieg

 

Kursleitung:

Alexandra Käsmann, Dipl. Individualpsychologische Beraterin, Jobcoaching, Counselor

Petra Zentgraf, Dipl. Individualpsychologische Beraterin und Encouraging-Trainerin

 

Einzelberatung:

Alexandra Käsmann (s. o.)

Gabriele Wolf, Bildungsreferentin und zertifizierte ProfilPASS-Beraterin

Petra Zentgraf (s. o.)

 

Projektleitung:

Hildegard Hast, Frauenbüro Stadt Fulda

 

Unterstützerinnen:

Förderverein Frauenzentrum, Kreishandwerkerschaft, Soroptimist International Club Fulda, IHK, Landkreis Fulda, Kreisjobcenter, Agentur für Arbeit

 

Veranstaltungsort:

Frauenzentrum, Schlossstraße 12, 36037 Fulda

 

Teilnahmebeitrag:

120,00€ (Ermäßigung nur nach Abstimmung mit dem Frauenbüro und unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

 

Einzelberatungstermine + Kursanmeldung unter Tel. 0661 102-1042 (Frauenbüro) begrenzte Teilnehmerinnenzahl 

Presseberichte

Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro