Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürgern der Region sicher. In enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und den umliegenden Krankenhäusern ist das Klinikum Fulda das Zentrum für eine breite und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung. Das Klinikum Fulda bietet ein differenziertes und qualitativ hochwertiges medizinisches Leistungsangebot sowie eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, individuell und flexibel abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche der Patientinnen und Patienten. Jährlich werden 36.000 Patientinnen und Patienten stationär und 65.000 ambulant behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Die 24 Kliniken und Institute bieten in fachabteilungsübergreifenden Zentren eine umfassende Betreuung und medizinische Leistungen mit modernsten Behandlungsmethoden. Hochleistungsmedizin im besten Sinne, die sich auch im Vergleich mit Universitätsklinika sehen lassen kann.
Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg ist das Klinikum Fulda in die neuesten Entwicklungen der medizinischen Forschung eingebunden und beteiligt sich an der praktischen Ausbildung von Studierenden der Humanmedizin.


Medizin für Osthessen: Seit 200 Jahren im Dienste der Region

Als Wilhelm von Oranien vor 200 Jahren den Startschuss für den Bau eines neuen Landkrankenhauses in Fulda gab, war dies ein Meilenstein in der gesamten Region. Denn schon das damalige Wilhelmshospital hatte ein großes Einzugsgebiet. 160 Jahre später platzte das inzwischen erweiterte Krankenhaus aus allen Nähten. Man musste einen wesentlichen größeren Neubau ins Auge fassen, der 1976 in Dienst gestellt wurde. Seither hat das Klinikum sich dynamisch entwickelt. Immer neue Kliniken, Institute und Spezialisten kamen hinzu. Heute hält dieses ärztliche, pflegerische und medizintechnische gut ausgestattete Großkrankenhaus ein breites Leistungsangebot vor, das für Städte vergleichbarer Größe nicht selbstverständlich ist.

Das Klinikum Fulda ist eine besondere Institution. Politiker und Bürger haben stets regen Anteil an der Arbeit des Hauses angenommen und verfolgen die Entwicklung „ihres“ Krankenhauses mit Interesse. Ohnehin dürfte es in der Region nur wenige Menschen geben, die im Laufe ihres Lebens nicht als Patient oder Besucher mit dem Klinikum in Berührung kommen. Diese Nähe der Institution zu ihrem Einzugsbereich verbindet.

Im Mittelpunkt stehen die Patienten

Die Verantwortungsträger des Hauses haben stets die Nähe zur Bevölkerung ihres gesetzlichen Versorgungsgebiet gesucht. In vielen Öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Informationsveranstaltungen wurde der Kontakt vertieft. Das Medizinische Forum mit seinen 16 Einzelveranstaltungen aus Anlass des Jubiläums ist dafür ein gutes Beispiel. Diese Politik der Transparenz und aktiven Aufklärungsarbeit wird von den Bürgerinnen und Bürgern gewürdigt. Veranstaltungen im Klinikum erfreuen sich regen Zuspruchs; Vorstand, Klinik- und Institutsdirektoren sind in Fulda Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

28 Kliniken und Institute

Als einziges Krankenhaus der Zentralversorgung in Osthessen hat das Klinikum Fulda für Stadt und Landkreis herausragende Bedeutung. Die ständige bauliche und fachliche Erweiterung und insbesondere die Einrichtung neuer interdisziplinärer Kompetenzzentren dokumentieren besondere Dynamik. Hervorzuheben ist das Rettungszentrum mit moderner Notarzteinsatzfahrzeugen und Rettungshubschraubern. Es sichert die notärztliche Versorgung in der Region.

Klinikum Fulda gAG

Pacelliallee 4
36043 Fulda
Telefon: 0661 84-0
Telefax: 0661 84-5013
Internet: www.klinikum-fulda.de

Klinikum Fulda gAG - Luftaufnahme
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 0

E-Mail:
buergerbuero(at)fulda.de

E-Postbrief:
stadt(at)fulda.epost.de