Geschichte

Stadtschloss Fulda

Informationen

Den glanzvollen Mittelpunkt unter den profanen Bauwerken bildet das Stadtschloss, die Residenz der Fuldaer Fürstäbte und Fürstbischöfe.
Das heutige barocke Schloss wurde als Vierflügelanlage mit zwei Seitenflügeln, die einen Ehrenhof einfassen, in den Jahren 1708-1714 erweitert. Der Baumeister der Schlossanlage, die auf den Vorgängerbauten entstand, war Johann Dientzenhofer, der auch den barocken Dom erbaute. Sein Auftraggeber war Fürstabt Adalbert von Schleiffras.

Die "Historischen Räume des Stadtschlosses", der ehemaligen Residenz der Fuldaer Fürstäbte, bieten einen Blick in die Lebenswelt des Absolutismus. Sie können mit dem Fürstensaal den barocken Festsaal mit seinen Nebenräumen besichtigen. Ebenso ist eine Wohnung der Fürstäbte des 18. Jhs., die um 1730 ausgestattet wurde, in den Rundgang eingeschlossen. Eine Sammlung mit Porzellanen aus der Manufaktur in Fulda, die allerdings nur kurze Zeit hochwertige Stücke produzierte, ist ebenso zu sehen, wie Prunkräume aus dem 19. Jahrhundert.

Vom Schlossturm aus haben Sie einen wunderbaren Blick über Fulda und bei schönem Wetter bis in Vogelsberg und Rhön. Der Turm ist in den Monaten April bis Oktober zu den Öffnungszeiten des Stadtschlosses begehbar, in den Wintermonaten kann der Turm nicht bestiegen werden. Wegen baulicher Mängel und anstehender Sanierungsarbeiten bleibt der Schlossturm bis auf Weiteres geschlossen. Alle Räume, die nicht als Museumsräume genutzt werden, sind heute Verwaltungsräume der Stadtverwaltung. Einige der historischen Räume werden für Trauungen, Konzerte, Lesungen und Events genutzt.

Eintritt

Preise pro Person (Eintritt Schloss)
Erwachsene:                          3,00 EUR
Gruppen ab 15 Personen:        2,00 EUR
Schüler/Studenten:                 2,00 EUR
Gruppen ab 15 Personen:        1,00 EUR

Preise pro Person (Eintritt und turnusmäßige Führung)
Erwachsene:                          3,50 EUR
Schüler/Studenten:                 2,25 EUR

Mit dem Museums-Pass können Sie die Historischen Räume des Schlosses besichtigen und an den turnusmäßigen Führungen ohne Aufpreis teilnehmen.

Kontakt

Tourismus und
Kongressmanagement Fulda

Bonifatiusplatz 1, Palais Buttlar
36037 Fulda

Tel.:     (06 61) 1 02 18 14
                       1 02 18 13
Fax:     (06 61) 1 02 28 11
E-Mail: tourismus(at)fulda.de


Zum Stadtplan hier klicken

Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 0

E-Mail:
buergerbuero(at)fulda.de

E-Postbrief:
stadt(at)fulda.epost.de