Stadtgeschichte

Eine der wichtigsten Aufgaben des Stadtarchivs Fulda ist die aktive Förderung aller Forschungen im Bereich der fuldischen Stadtgeschichte. Das in den 1990er Jahren gesteckte Ziel der Herausgabe einer wissenschaftlich fundierten, mehrbändigen Darstellung zur Geschichte Fuldas von den Anfängen bis in das späte 20. Jahrhundert konnte 2008-2009 zusammen mit dem Fuldaer Geschichtsverein erreicht werden.
Der Aufruf zur Beschäftigung mit der Fuldaer Geschichte ergeht nach wie vor an Studenten, die auf der Themensuche für eine Bachelor-, Master- oder Promotionsarbeit sind. Das Stadtarchiv kann hierbei wertvolle Hilfestellung leisten, die sich vor allem auf Hinweise zur Quellen- und Literaturlage erstreckt. Auch kleinere Beiträge außerhalb des universitären Bereichs, etwa aus dem Bereich schulischer Facharbeiten oder der privaten heimat- und familienkundlichen Forschungen, sind willkommen.

Als Einstieg in die Stadtgeschichte sind zu empfehlen:

Fuldaer Geschichtsverein (Hrsg.), Geschichte der Stadt Fulda. Band 1: Von den Anfängen bis zum Ende des Alten Reiches, Fulda 2009; Band 2: Von der fürstlichen Residenz zum hessischen Sonderstatus, Fulda 2008.

Heinemeyer, Walter/Jäger, Berthold (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte. Landschaft, Reichsabtei, Stadt, Fulda/Marburg 1995 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen 57).

Jäger, Berthold: Fulda - die geistlich geprägte Stadt. Entwicklungslinien vom 8. bis zum 20. Jahrhundert, in: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen 83, 1998, S. 133-179.

Für eine vertiefte Beschäftigung zur Geschichte der Stadt und der Reichsabtei bzw. des Fürstbistums Fulda sind folgende Titel heranzuziehen:

Quellen

1. Brower, Christoph: Fuldensium antiquitatum libri IIII, Antwerpen 1612.
2. Dronke, Ernst Friedrich Johann (Hrsg.): Codex Diplomaticus Fuldensis, 1850, Ndr. Aalen 1962.
3. Dronke, Ernst Friedrich Johann (Hrsg.): Traditiones et Antiquitates Fuldenses, Fulda 1844.
4. Haas, Theodor (Hrsg.): Die chronikalischen Aufzeichnungen des Fuldaer Bürgers Gangolf Hartung (1607-1666), Fulda 1910.
5. Meyer zu Ermgassen, Heinrich (Hrsg.): Der Codex Eberhardi des Klosters Fulda, 2 Bde., Marburg 1995-1996 (Veröff. der Hist Komm. für Hessen 58). Der noch ausstehende Registerband soll in Kürze erscheinen.
6. Richter, Gregor (Hrsg.): Isidor Schleicherts Fuldaer Chronik 1633-1833. Nebst Urkunden zur Entstehung des Bistums Fulda (1662-1757), Fulda 1917 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diözese Fulda 10).
7. Schannat, Johann Friedrich: Corpus traditionum Fuldensium ordine chronologico digestum, Leipzig 1724.
8. Schannat, Johann Friedrich: Fuldischer Lehn-Hof ...., Frankfurt 1727.
9. Stengel, Edmund E. (Bearb.): Urkundenbuch des Klosters Fulda, Bd. 1, Marburg 1956-1958 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen und Waldeck X 1,1-3).

Darstellungen

1. Antoni, Michael: Die Fuldaer Unterstadt. Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der unterstädtischen Gemeinden von ihrer Entstehung bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, Fulda 1994 (57. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
2. Battenberg, Friedrich: "Minderheitenschutz" im Reich: Der Prozeß um den Fuldaer Ritualmordverwurf von 1236, in: ders., Herrschaft und Verfahren. Politische Prozesse im mittelalterlichen Römisch-deutschen Reich. Darmstadt 1995, S. 30-38.
3. Bihl, Michael: Das Gründungsjahr der ersten Niederlassung der Franziskaner in Fulda, in: FDGBll 4, 1905, S. 30-32.
4. Bihl, Michael: Geschichte des Franziskanerklosters Frauenberg zu Fulda 1623-1887, Fulda 1907 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diöese Fulda 3).
5. Braasch-Schwersmann, Ursula: Die Stadt Fulda vom Mittelalter bis in die Gründerzeit. Zur Siedlungsentwicklung und Geschichte ihres Gemeinwesens, in: Heinemeyer/Jäger (Hrsg.); Fulda in seiner Geschichte, S. 373-438.
6. Büttner, Heinrich: Das Diplom Heinrichs III. für Fulda von 1049 und die Anfänge der Stadt Fulda, in: Archiv für Diplomatik 4, 1958, S. 207-215.
7. Dronke, Ernst Friedrich Johann: Beiträge zur Geschichte Fulda´s, in: Jahresbericht über das Kurfürstliche Gymnasium zu Fulda, Fulda 1846, S. 3-34.
8. Enneking, Nikephorus: Das Hochstift Fulda unter seinem letzten Fürstbischof Adalbert II. von Harstall 1788-1802, Fulda 1935 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diözese Fulda 14).
9. Franke, Thomas: Studien zur Geschichte der Fuldaer Äbte im 11. und frühen 12. Jahrhundert, in: Archiv für Diplomatik 33, 1987, S. 55-238.
10. Früh, Martin: Der Rat der Stadt Fulda 1331-1381/2, in: Hess.JbLG 44, 1994, S. 35-44.
11. Früh, Martin: Die erste Ratsverfassung der Stadt Fulda im 14. Jahrhundert. Hausarbeit für das Proseminar "Adel, Bauern, Geistlichkeit. Spätmittelalterliche Wirtschaft und Gesellschaft am Mittelrhein, Sommersemester 1991, Marburg 1991.
12. Früh, Martin: Die Lehnsgerichtsbarkeit der Reichsabtei Fulda im Spätmittelalter, in: HessJbLG 49, 1999, S.39-65.
13. Gaettens, Richard: Das Geld- und Münzwesen der Abtei Fulda im Hochmittelalter, Fulda 1957 (34. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
14. Germania Pontificia, Bd. IV/4, bearb. von Hermann Jakobs, Göttingen 1978.
15. Görich, Willi: Frühe Straßen um Fulda, in: FDGBll 40, 1964, S. 65-79.
16. Grossart, Karl: Die Landstände in der Reichsabtei Fulda und ihre Einungen bis zum Jahre 1410, Fulda 1914.
17. Haas, Theodor: Die Flurnamen der Fuldaer Gemarkung, in: FDGBll 21, 1928, S. 81-96, 103-109.
18. Hack, Hubert: Der Rechtsstreit zwischen dem Fürstbischof von Würzburg und dem Fürstabt von Fulda an der Römischen Kurie um die gesitliche Hoheit im gebiet des Stifts Fulda (1688-1717), Fulda 1956 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diözese Fulda 18).
19. Hahn, Heinrich: Die Ausgrabungen am Fuldaer Domplatz 1953, Fulda (35. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
20. Harttung, Julius: Geschichtliche Aufzeichnungen aus dem Kloster Fulda, in: Forschungen zur deutschen Geschichte 19, 1879, S. 379 ff.
21. Hasselbach, A.: Die Geschichtsschreibung des Klosters Fulda im Mittelalter. Ein Rekonstruktionsversuch, Diss. masch. Marburg 1921.
22. Hattendorff, Johannes: Zur Geschichte des evangelischen Bekenntnisses in der Stadt Fulda, mit hauptsächlicher Benutzung archivalischen Materials, Hamburg 1903.
23. Heinemeyer, Walter/Jäger, Berthold (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte. Landschaft, Reichsabtei, Stadt, Fulda/Marburg 1995 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen 57).
24. Heinemeyer, Walter: 1250 Jahre Fulda, in: Heinemeyer/Jäger (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte, S. 9-23.
25. Heinemeyer, Walter: Chronica Fuldensis. Die Dramstädter Fragmente der Fuldaer Chronik, Köln/Wien 1976 (Archiv für Diplomatik, Beiheft 1).
26. Heinemeyer, Walter: Die Gründung des Klosters Fulda im Rahmen der bonifatianischen Kirchenorganisation, in: HessJbLG 30, 1980, S. 1-45.
27. Heitzenröder, Wolfram: Ein Prozeß gegen Stift und Stadt Fulda vor dem königlichen Hofgericht aus der Zeit König Sigismunds, in: ZRG GA 100, 1983, S. 267-273.
28. Heller, Dominikus: Die ältesten Geschichtsschreiber des Klosters Fulda, Fulda 1952 (30. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
29. Henessen, Johannes: Eine Viehbedeliste von 1510 im Hochstift Fulda, Dirlos. 1991.
30. Henze, Barbara: Aus Liebe zur Kirche Reform. Die Bemühungen Georg Witzels (1501-1573) um die Kircheneinheit, Münster 1995 (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 133).
31. Herkenrath, Rainer Maria: Die Diplome Kaiser Friedrichs I. für das Fuldaer Hospital, in: HessJbLG 31, 1981, S. 48-62.
32. Hess, W.: Hersfeld, Fulda und Erfurt als frühe Handelsniederlassungen, in: Festschrift für Harald Keller, hrsg. von H.M. Freiherr von Erffa und Elisabeth Herget, Darmstadt 1963, S. 23-43.
33. Hilpisch, Stephan: Zur Geschichte des Kapuzinerklosters, in: FDGBl 42, 1966, S. 69-81.
34. Hofemann, Anneliese: Studien zur Entwicklung des Territoriums der Reichsabtei Fulda und seiner Ämter, Marburg 1958 (Schriften des Hessischen Landesamts für geschichtliche Landeskunde 25).
35. Hohmann, Josef: Das Zunftwesen der Stadt Fulda von seinen Anfängen bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts, Fulda 1909 (41. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
36. Horn, Paul/Sonn, Naftali Herbert: Zur Geschichte der Juden in Fulda. Ein Gedenkbuch, Tel-Aviv 1969.
37. Hussong, Ulrich: Die Reichsabtei Fulda im frühen und hohen Mittelalter. Mit einem Ausblick auf das späte Mittelalter, in: Heinemeyer/Jäger (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte, S. 89-179.
38. Hussong, Ulrich: Studien zur Geschichte der Reichsabtei Fulda bis zur Jahrtausendwende, 2 Teile, in: Archiv für Diplomatik 31, 1985, S. 1-225 und 32, 1986, S. 129-304.
39. Jäger, Berthold (Hrsg.): Fulda im Alten Reich. Vortragsreihe des Fuldaer Geschichtsvereins 1994, Fulda 1996 (59. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
40. Jäger, Berthold: Adalbert von Walderdorff, Fürstbischof von Fulda (1757-1759), in: Walter Heinemeyer (Hrsg.), Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897-1997, Bd. 1, Marburg 1997 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen 61), Teil 1, S. 563-605.
41. Jäger, Berthold: Das geistliche Fürstentum Fulda in der Frühen Neuzeit: Landesherrschaft, Landstände und fürstliche Verwaltung. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte kleiner Territorien des Alten Reiches, Marburg 1986 (Schriften des Hessischen Landesamtes für geschichtliche Landeskunde 39).
42. Jäger, Berthold: Dr. balthasar Wiegand (ca. 1545-1610), fuldischer generalvikar und Kanzler, in: AmrhK 45, 1993, S. 141-211.
43. Jäger, Berthold: Fulda - die geistlich geprägte Stadt. Entwicklungslinien vom 8. bis zum 20. Jahrhundert, in: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen 83, 1998, S. 133-179.
44. Jäger, Berthold: Grundzüge der fuldischen Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte vom Ausgang des Mittelalters bis zur Bistumserhebung 1752, in: Heinemeyer/Jäger, Fulda in seiner Geschichte, S. 201-225.
45. Jäger, Berthold: Zur Geschichte der Heyenprozesse im Stift Fulda. Forschungsstand - Kritik - Perspektiven, in: FDGBl 73, 1997, S. 7-64.
46. Jestaedt, Aloys: Kataster der Stadt Fulda im XVIII. und XIX. Jahrhundert, 3 Teile, Fulda 1937-1948 (23.-25. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
47. Jestaedt, Aloys: Alt-Fulda-Bürgerhäuser und Adelspalais-. Aufsätze zur Stadtgeschichte, hrsg. von Thomas Martin, Fulda 1989 (53. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
48. Jestaedt, Aloys: Die Baugeschichte der Stadtpfarrkirche zu Fulda 1767-1792, 2 Bde., Fulda 1970-1975 (46./50. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
49. Kartels, Josef: Rats- und Bürgerlisten der Stadt Fulda, Fulda 1904 (4. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
50. Kathrein, Werner: Jesuitengymnasium und päpstliches Seminar in Fulda, in: Vonderau-Museum Fulda. Von der alten Stadtschule zum Museum der Region, Fulda 1994 (Dokumentationen zur Stadtgeschichte 16), S. 62-67.
51. Kathrein, Werner: Zwischen Reform und Reformation. Zur Geschichte der Fuldaer Stadtpfarrei im 16. Jahrhundert, in: Heinemeyer/Jäger (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte, S. 439-459.
52. Kirchhoff, Werner: Das ehemalige päpstliche Seminar der Jesuiten, in: Vonderau-Museum Fulda. Von der alten Stadtschule zum Museum der Region, Fulda 1994 (Dokumentationen zur Stadtgeschichte 16), S. 3-8.
53. Köchling-Dietrich, Renate: Die Andreaskirche in Fulda-Neuenberg, in: AmrhKG 48, 1996, S. 9-52.
54. Komp, Georg Ignaz: Fürstabt Johann Bernhard Schenk zu Schweinsberg, der zweite Restaurator des Katholicismus im Hochstifte Fulda (1623-1632), Fulda 1878.
55. Kramer, Hugo: Die Armenpflege in Fulda seit dem Ausgange des Mittelalters, in: FGbll6, 1907, S. 1-10, 39-44, 49-57, 88-95.
56. Kratz, Hermann: Der Fuldaer Bürgeraufstand von 1331 im Lichte der urkundlichen Überlieferung, in: Aus Geschichte und ihren Hilfswissenschaften. Festschrift für Walter Heinemeyer zum 65. Geb., hrsg. von H. Bannasch und Hans-Peter Lachmann, Marburg 1979, S. 571-580 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen 40).
57. Kratz, Hermann: Die Beziehungen zwischen Stadt und Reichsabtei Fulda im Mittelalter, in: Walter Heinemeyer/Berthold Jäger (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte, Marburg 1995, S. 349-372.
58. Kratz, Hermann: Die Steuerverträge der Stadt Fulda im Spätmittelalter, in: Walter Heinemeyer (Hrsg.), Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897-1997, Bd. 1, Marburg 1997 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen 61), S. 209-238.
59. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.), Kulturdenkmäler in Hessen. Stadt Fulda, Braunschweig/Wiesbadem 1992.
60. Leinweber, Josef: Adolf von Dalberg (1726-1737). Abt, Quasi-Bischof, Landesherr, in: AmrhK 40, 1988, S. 139-161.
61. Leinweber, Josef: Das Hochstift Fulda vor der Reformation, Fulda 1972 (Qu.u.Abh. zur Geschichte der Abtei und der Diözese Fulda XXII).
62. Leinweber, Josef: Das päpstliche Seminar in Fulda und seine Bedeutung im Zeitalter der Katholischen Erneuerung und des Barock, in: Ecclesia peregrinans. Josef lenzenwenger zum 70. geburtstag, hrsg. von Karl Amon u.a., Wien 1986, S. 185-194.
63. Leinweber, Josef: Die Geschichte der Pfarrei Florenberg, in: FDGBll 54, 1978, S. 49-121.
64. Lemmens, Leonhard: Das Kloster der Benediktinerinnen ad sanctam Mariam zu Fulda. In seiner geschichtlichen Entwicklung dargestellt, Fulda 1898.
65. Lübeck, Konrad: Der angebliche Fuldaer Ritualmord des Jahres 1235, in: ders., Fuldaer Studien, S. 165-185.
66. Lübeck, Konrad: Die Fuldaer Äbte und Fürstäbte des Mittelalters. Ein geschichtlicher Überblick, Fulda 1952 (31. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
67. Lübeck, Konrad: Die Fuldaer Bürgeraufstände 1331/32, in: ZRG GA 68, 1951, S. 410-433.
68. Lübeck, Konrad: Fuldaer Studien, 3 Bde., Fulda 1949-1951 (27.-29. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
69. Luckhard, Fritz: Regesten der Herren von Ebersberg genannt von Weyhers in der Rhön (1170-1518), Fulda 1963 (40. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
70. Mauersberg, Hans: Die Wirtschaft und Gesellschaft Fuldas in neuerer Zeit. Eine städtegeschichtliche Studie, Göttingen 1969.
71. Merz, Johannes: Fulda, in: Anton Schindling/Walter Ziegler (Hrsg.), Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung. Land und Konfession 1500-1650, Bd. 4: Mittleres Deutschland, Münster 1992, S. 128-145.
72. Merz, Johannes: Georg Horn (1542-1603) und seine Historia über die Reformation in Hammelburg. Studien zu Leben, Werk und Umwelt des Autors und Edition der Historia, Neustadt/Aisch 1992 (VGffG I,5).
73. Meyer zu Ermgassen, Heinrich: Ein Siegelverruf in Fulda, in: AfD 43, 1997, S. 317-353.
74. Mohr, Bernhard: Die äußere Politik des Fuldaer Abtes Heinrich VI. von Hohenberg (1315-1353), Diss. Marburg 1928.
75. Mühl, August: Die Aufklärung an der Universität Fulda mit besonderer Berücksichtigung der philosophischen und juristischen Fakultät (1734-1805), Fulda 1961 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diözese Fulda 20):
76. Müller, Matthias: Die vor- und frühgeschichtliche Besiedlung des Fuldaer Landes, in: Heinemeyer/Jäger (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte, S. 73-88.
77. Muth, Hermann: Die öffentliche Armenpflege in Fulda bis zum Inkrafttreten des Bundesgesetzes über den Unterstützungswohnsitz vo 6. Mai 1870, Diss. Frankfurt 1921.
78. Naumann, Markus: Monastische Reformbemühungne und adelig-ständische Beharrungstendenzen in der Fürstabtei Fulda im 17. Jahrhundert. Unter besonderer Berücksichtigung von Kontakten zu Schweizer Klöstern und zur Fürstabtei Kempten, in: AmrhK 49, 1977, S. 99-131.
79. Niederquell, Theodor: Die Gesta Marcuardi ferner ein Brief des Abtes Wibald von Stablo und Corvey, sowie das Immunitätsprivileg König Konrads III., in: FDGbll 38, 1962, S. 173-199.
80. Polley, Rainer: das Erbe des Bonifatius - Fulda als Keimzelle des Christentums in Deutschland, in: HessJbLG 44, 1994, S. 16-24.
81. Pralle, Ludwig/Richter, Gregor: Die Fuldaer Stadtpfarrei, Fulda 1952 (32. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
82. Rainer, Johann: Die Jesuiten in Fulda, in FDGBl 70, 1994, S. 75-86.
83. Richter, Gregor: Zur Reform der Abtei Fulda unter dem Fürstabte Johann Bernhard Schenk zu Schweinsberg. Nebst einem Anhange: Das Proprium Sanctorum Ecclesiae Fuldensis seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts, Fulda 1915 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diözese Fulda 6).
84. Ried, Ursula: Die Wirtschaftspolitik Heinrichs VIII., Fürstbischof von Fulda, Fulda 1916 (14. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
85. Rübsam, Augustin: Kardinal Bernhard Gustav Markgraf von Baden-Durlach, Fürstabt von Fulda 1671-1677, Fulda 1932 (Qu.u.Abh. zur Gesch. der Abtei und Diözese Fulda 12).
86. Rübsam, Josef: Heinrich V. von Weilnau. Fürstabt von Fulda (1288-1313) nebst einem Exkurs über die Quellen zur Geschichte des Hochstifts, Kassel 1881 (ZHG NF Bd. IX).
87. Ruppel, Aloys: Die Fuldaer Bürgeraufstände 1331/32, in: FDGBll 6, 1907, S. 81-87.
88. Ruppel, Aloys: Die Taten des Fuldaer Abtes Heinrich VI. von Hohenberg (1315-1353) in der Schilderung eines Zeitgenossen, in: FDGBll 5, 1906, S. 149-158.
89. Sauer, Paul Ludwig: Die Fuldaer Severikirche im 16. und 17. Jahrhundert. Zur Geschichte der Reformation und des 30jährigen Krieges in Fulda, in: Bubl 27, 1954, S. 10 ff.
90. Schaffrath, Otto: Fulda in den Kriegswirren der Jahre 1545 bis 1554, in: FDGBl 47, 1971, S. 196-214.
91. Schilling, Johannes: Adam Krafft, der erste hessische Landesbischof, in: FDGBL 70, 1994, S. 87-100.
92. Schlesinger, Walter: Burg und Stadt, in: ders., Beiträge zur deutschen Verfassungsgeschichte des Mittelalters, Bd. 2, 1963, S. 92-147.
93. Schrimpf, Gangolf (Hrsg.): Kloster Fulda in der Welt der Karolinger und Ottonen, Frankfurt a.Main 1996 (Fuldaer Studien 7).
94. Sonn, Naftali Herbert/Berge, Otto: Schicksalswege der Juden in Fulda und UmgebungFulda 1984.
95. Stasch, Gregor Karl: Amand von Buseck. Fürstbischof von Fulda, in: Saarländische Lebensbilder 3, Saarbrücken 1986, S. 43-65.
96. Stasch, Gregor Karl: Die Residenz der Fuldaer Fürstäbte. Studien zur barocken Gartenanlage, Fulda 1989 (54. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
97. Sturm, Erwin: Die Bau- und Kunstdenkmale der Stadt Fulda, Fulda 1984 (52. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
98. Vonderau, Dagobert: Adalbert von Schleiffras (1700-1714): Fürstabt, Quasi-Bischof, Landesherr, in: AmrhK 41. 1989, S. 159-172.
99. Vonderau, Joseph: Die Ausgrabungen am Domplatz zu Fulda im Jahre 1941. Ein merowingischer Gutshof auf dem nachmaligen Klostergelände, Fulda 1946 (26. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
100. Walther, Gerrit: Abt Balthasars Mission. Politische Mentalitäten, Gegenreformation und eine Adelsverschwörung im Hochstift Fulda, habil. Frankfurt a. Main 1997 (Druck angekündigt).
101. Weber, Christoph: Die Jesuiten in Fulda (mit Regesten), in: FDGBl 34, 1958, S. 8-72.
102. Wegner, Timo: Die Fuldaer Stiftsfehden, in: Burgenforschung in Hessen. Begleitband zur Ausstellung im Marburger Landgrafenschloß vom 1. Nov. 1996 bis 2. Feb. 1997, Marburg 1996, S. 141-145.
103. Wehlt, Hans-Peter: Reichsabtei und König, dargestellt am Beispiel der Abtei Lorsch mit Ausblick auf Hersfeld, Stablo und Fulda, Göttingen 1970 (Veröff. des Max-Planck Instituts für Geschichte 28).
104. Weidinger, Ulrich: Untersuchungen zur Wirtschaftsstruktur des Klosters Fulda in der Karolingerzeit, Stuttgart 1991 (Monographien zur Geschichte des Mittelalters 36).
105. Weth, Ludwig: Studien zum Siegelwesen der Reichsabtei Fulda und ihres Territoriums, Darmstadt/Marburg 1980 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 41).
106. Wittstadt, Klaus: Placidus von Droste, Fürstabt von Fulda (1678-1700). Ein Beitrag zur Geschichte des Hochstifts Fulda, Fulda 1963 (39. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
107. Witzel, Friedrich-Wilhelm: Die Reichsabtei Fulda und ihre Hochvögte die Grafen von Ziegenhain im 12. und 13. Jahrhundert, Fulda 1963 (41. Veröff. des Fuldaer Geschichtsvereins).
108. Zuber, Uwe: Krise, Umbruch und Neuordnung, Fulda von 1752 bis 1839, in: Heinemyer/Jäger (Hrsg.), Fulda in seiner Geschichte, S. 259-299.
109. Zuber, Uwe: Staat und Kirche im Wandel. Fulda von 1752 bis 1830, Marburg u.a. 1993 (Qu. und Forschungen zur hessischen Geschichte 93).

Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz