Deutsches Sportabzeichen

Jeder kann es schaffen. Jedes Jahr.

Deutsches Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist seit über 100 Jahren eine starke Marke. Es ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit  verliehen.
Die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports zu erringen ist natürlich nicht leicht. Es bündelt das sportliche Anforderungsprofil in vier Disziplingruppen anhand der motorischen Grundfähigkeiten „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“. Der Nachweis der Schwimmfähigkeit ist obligatorisch für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Abnahmetermine

Leichtathletik:   
Mai bis Mitte Oktober, jeden Dienstag zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr  im Stadion der Stadt Fulda         (im Oktober zwischen 17.00 und 19.00 Uhr)

Schwimmen:
In den Schwimmbädern der Region täglich während der Öffnungszeiten

Turnen:  
      
Nach Absprache mit Frau Resi Schütz (Tel. 0661 / 53314)

Radfahren:    
Nach Absprache mit Herrn Johannes Schweizer, 0661 / 102 1655 und Herrn Michael Sobanski, 0661 / 76453


Ansprechpartner
Elke Piaskowski - Kommissarische Sportabzeichen-Beauftragte im Sportkreis Fulda-Hünfeld.

Öffnungszeiten:
Montags
10.00 bis 12.00 Uhr und
16.00 bis 18.00 Uhr 

im Schul- und Sportamt der Stadt Fulda, Palais Altenstein, Schlossstraße 4, Gebäude C, Zimmer C 001.

Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz