Sondermüll

Sondermüll wie Pflanzenschutz-, Desinfektions- und Lösungsmitteln, Abbeizer, Fotochemikalien, Bremsflüssigkeit, Frostschutzmittel, Kalkreiniger, Entkalker, Säuren, Laugen und andere umweltgefährdende Stoffe dürfen auf gar keinen Fall  in Hausmüll oder Bioabfall gelangen. Sie gehören auch nicht in den Abfluss oder in die Toilette, da sie für den Kläranlagenbetrieb und damit unsere Wasserver- und -entsorgung gefährlich werden können.

Schadstoffe/Sonderabfälle werden in haushaltsüblichen Mengen von der Firma SITA Umweltservice GmbH in der Hermann-Muth-Straße 8 an zwei Terminen pro Monat angenommen. Aktuelle Termine kön-nen dort erfragt werden (Tel. 0661/86 86-0).

Wegen der besseren Zuordnung sollten Sonderabfälle möglichst in der Originalverpackung belassen und dem annehmenden Fachpersonal die entsprechenden Hinweise zur Identifizierung gegeben werden.

Autobatterien, Altöl und Bremsflüssigkeit sind wiederverwendbar und werden vom Fachhandel angenommen. Verkaufsstellen von frischem Motorenöl sind zur kostenlosen Rücknahme von Altöl in gleicher Menge verpflichtet. Die Entsorgungskosten sind im Kaufpreis von Motorenöl bereits enthalten!

Beim Kauf einer Autobatterie muss eine Pfandsumme gezahlt oder eine Altbatterie zurückgegeben werden.

Ansprechpartner:

Hotline- Bürgerbüro
Bürgerbüro
Gebäude:Stadtschloss
Zimmer:A-002
Telefon:(06 61) 1 02-11 11
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz