Streetwork - Aschenberg

Mobile Jugendarbeit / Streetwork Aschenberg

Gruppenstunden:

montags           17.00 - 21.00 Uhr

mittwochs         17.00 - 21.00 Uhr

donnerstags     16.00 - 20.00 Uhr

 

Beratung, Sprechstunde:

Dienstags         13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstags     14.00 - 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Mobile Jugendarbeit/Streetwork Aschenberg wendet sich an Cliquen und Jugendliche, die im Stadtteil Aschenberg anzutreffen sind und ihre Freizeit auf der Straße verbringen.

Streetwork Aschenberg bietet den Jugendlichen individuelle Beratung, Unterstützung und Begleitung im Alltag und in Notsituationen. Sinnvolle Freizeitangebote und Projekte sind eingebettet in die Gemeinwesenarbeit im Stadtteil und ergänzen unsere Angebote.

Wir vertreten die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen, stellen ihre Stärken in den Vordergrund und fördern ihre Handlungsmöglichkeiten.

Ansprechpartner:

Michael Bolz
Amt für Jugend und Familie
Gebäude:Von Schleichert Straße 3
Zimmer: Fulda , 36039
Telefon:(06 61) 95 28 52 0

Mobile Jugendarbeit / Streetwork - Innenstadt

Adressaten unserer Arbeit sind Jugendliche, die Ihre Freizeit überwiegend auf der "Straße" in Cliquen verbringen. Wir wollen diese anregen, neue Erfahrungen zu sammeln und dadurch einen Beitrag zu ihrer außerschulischen Bildung, Gesundheits- und Kriminalprävention zu leisten. Credo der Arbeit ist, als Korrektiv für ungünstig verlaufende Lebensentwürfe zu wirken. Wir verstehen uns dabei als kritische und anwaltschaftliche Lobby für von Ausgrenzung bedrohte Jugendliche.

Unsere Angebote bieten den Jugendlichen die Möglichkeit zur Beteiligung und wollen sie in ihren Kompetenzen und Qualitäten stärken. Sie orientieren sich an subjektiv formulierten Bedürfnissen und objektiv vorliegenden sozialpädagogischen Interventionsbedarfen. Wir bieten aufsuchende Arbeit in der Innenstadt, vorwiegend in den Bereichen Schlosspark, Heertorplatz, Bahnhofsstraße sowie Bahnhofsvorplatz.

Von Mittwoch bis Freitag sind wir in der Stadt zwischen 15-20 Uhr unterwegs. Zudem gibt es noch Beratungsangebote für Jugendliche im Bezug auf Sucht, Gewalt, Krisensituationen usw. Diese Beratungen finden in der Regel vor Ort statt oder nach Vereinbarung.

In Zusammenarbeit mit Streetwork Aschenberg veranstalten wir einmal im Monat ein Mitternachtsfußballturnier "Fulda kickt" in der Heinrich-von-Bibra-Schule.

Ansprechpartner:

Jacqueline Sassor
Amt für Jugend und Familie
Gebäude:Jugendkulturfabrik
Weimarerstraße 20
Fulda, 36037
Zimmer:
Telefon:Telefon: (0661) 102 1998
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz