Freizeiten betreuen

Allgemeines für pädagogische Mitarbeiter/innen

 

Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Fulda veranstaltet in jedem Jahr eine Vielzahl von Freizeiten für Kinder und Jugendliche.

Für alle Maßnahmen werden pädagogische Mitarbeiter/innen benötigt, um einen erfolgreichen und sinnvollen Ablauf der Aktivitäten im Bereich der Kinder- und Jugendfreizeiten sicherstellen zu können.

 

Voraussetzungen für eine Tätigkeit als pädagogische/r Mitarbeiter/in sind:

  • Mindestalter 18 Jahre (jüngere Interessent/innen können bereits an Ausbildungsseminaren für neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen teilnehmen)
  • Wir suchen Menschen, die Interesse (am besten natürlich schon Erfahrung) in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitbringen
  • Man sollte Zeit haben, sich mit anderen auf die Tätigkeit als pädagogische/r Mitarbeiter/in vorzubereiten

 

Mitarbeiter/innen bei Kinder- und Jugendfreizeiten erhalten:

  • kostenlose Fahrt, Unterkunft und Verpflegung
  • eine tägliche Aufwandsentschädigung
  • kostenlose Ausbildungsseminare

Wenn Sie Interesse an einer derartigen Tätigkeit haben, teilen Sie uns das bitte mit.
Im Rahmen der Vorbereitung und Nachbereitung für die diesjährigen Kinder- und Jugendfreizeiten finden vier Bildungsseminare statt, die mit pädagogischen, rechtlichen und freizeitgestaltenden Inhalten geplant sind.

Die Teilnahme an diesen Vor- und Nachbereitungsseminaren ist verpflichtend für die pädagogischen Mitarbeiter/innen unserer Kinder- und Jugendfreizeitmaßnahmen.

< Zurück

Ansprechpartner

Daniel Hunold
Amt für Jugend, Familie und Senioren
Gebäude:Kanzlerpalais
Zimmer:B 201
Telefon:(06 61) 1 02-19 62
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz