Fachinformatikerin und Fachinformatiker für Systemintegration

Die Stadtverwaltung Fulda versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Bürgerfreundlichkeit und Kundenorientierung stehen bei uns an erster Stelle. Als Fachinformatiker/in für Systemintegration sind Sie Teil eines Teams von über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und gestalten die Geschehnisse in der Stadtverwaltung Fulda jeden Tag aktiv mit.

Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Systemintegration arbeiten in der IT-Abteilung der Stadtverwaltung Fulda. Sie installieren Netzwerke, erstellten Online-Hilfen und präsentieren Systemlösungen. Sie erledigen vielfältige Arbeiten, bei denen ein hohes Maß an Konzentration gefragt ist, denn nur so können die Arbeitsaufträge zufrieden stellend ausgeführt werden. Sie stellen sicher, dass IT-Systeme nach Plan in Betrieb genommen und gepflegt werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit den anderen Ämtern der Stadtverwaltung Fulda bekommen Sie zusätzlich einen vielfältigen Einblick in deren Aufgabengebiete.

 

Zugangsvoraussetzungen

-      Mindestens guter Realschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss

-      Technisches Verständnis

 

Ablauf der Ausbildung

  • Beginn am 1. August eines Jahres.
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Berufsschule ist die Ferdinand-Braun-Schule in Fulda

  

Ausbildungsentgelt

Die/der Auszubildende erhält ein monatliches Ausbildungsentgelt gemäß § 8 Absatz 1 Satz 1 TVAöD – Besonderer Teil BBiG -. Es beträgt zurzeit:

-      918,26 € im ersten Ausbildungsjahr

-      968,20 € im zweiten Ausbildungsjahr

-      1.014,02 € im dritten Ausbildungsjahr

 

Zusätzlich zum monatlichen Ausbildungsentgelt erhält die/der Auszubildende einmal im Jahr eine Jahressonderzahlung i. H. v. 90 % des Ausbildungsentgeltes gemäß § 14 Absatz 1 TVAöD – Besonderer Teil BBiG -. Daneben besteht noch die Möglichkeit, gem. § 13 Absatz 1 Satz 1 TVAöD – Besonderer Teil BBiG - Vermögenswirksame Leistungen i. H. v. 13,29 € mtl. zu beantragen. Bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhalten die Auszubildenden gem. § 17 Absatz 1 Satz 1 TVAöD – Besonderer Teil  BBiG - eine Abschlussprämie als Einmalzahlung i. H. v. 400,00 €.

 

Ihre Bewerbung

Wenn Sie Interesse an einer qualifizierten Ausbildung in diesem Berufsbild haben, über technisches Verständnis verfügen und organisatorisches und kommunikatives Geschick haben, dann bewerben Sie sich bei uns. Die Ausbildung wird jährlich angeboten. Unter „Aktuelles“ finden Sie die Information, ob Sie sich derzeit bewerben können.

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Online-Bewerberverfahren, welches immer im Ausschreibungszeitraum freigeschaltet ist.

Ansprechpartnerin

Ramona Gies
Haupt- und Personalamt
Gebäude:Stadtschloss
Zimmer:C-203
Telefon:(06 61) 1 02-11 43
Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro

siterip.biz