Fortbildungsveranstaltung Chartgestaltung Visuell präsentieren

Die diesjährige Fortbildung im Bereich der Medienkompetenz fand am 22. Und 23. November 2016 im Seminarraum des Betriebsamtes statt. Dort nahmen die Auszubildenden des dritten Lehrjahres sowie die Inspektorenanwärter/innen teil.

Im Mittelpunkt der Fortbildung standen die Inhalte:

  • Charts selbstständig gestalten und besprechen
  • Tipps und Tricks zu grafischen Techniken, Farbwahl etc.
  • Gut lesbare Schrift
  • Gestaltung von Statistiken, Begrüßungscharts
  • Informationen zu dienlicher Fachliteratur

Die Fortbildung wurde von Herrn Hans Dieter Bittner geleitet.

Die Fortbildung begann mit einer Vorstellungsrunde. Dazu erstellten die Teilnehmer eine Flipchart über sich selbst. Dort wurden Dinge wie die Adresse, ein kurzer Lebenslauf sowie ein Lebensmotto vorgestellt.
Anschließend wurde die Leserlichkeit der eigenen Schrift und das Halten des speziellen Stiftes für Flipchartgestaltung mit umfangreichen Übungen gefestigt. Für den restlichen Tag erstellten die Teilnehmer Flipcharts zu verschiedenen Themen, wie z.B. Werbeplakat für den Weihnachtsmarkt Fulda 2016 oder Begrüßungscharts für verschiedene Tagungen oder Projekttage.

Am zweiten Tag erstellten die Teilnehmer weitere Charts zur Festigung der gelehrten Inhalte vom Vortag. Für den restlichen Tag schrieben die Teilnehmer einen selbst mitgebrachten fließenden Text, zu dem der Fortbildungsleiter am Ende Feedback gab. 
Der Tag endete mit einer kleinen Feedbackrunde, bei welcher wir den Ablauf und die Inhalte der Fortbildung bewerteten.

Von Svenja Pankow

Erfolgreiche Teilnahme an der Aktion „Schlauester Azubi“ der Fuldaer Zeitung

Strahlende Teilnehmer (von links): Jennifer Auth, Niels Möller und Carolin Blum.

Die Stadt Fulda konnte auch in diesem Jahr wieder drei Auszubildenden zu ihrer erfolgreichen Teilnahme an der Aktion „Schlauester Azubi“ gratulieren. Bei der Aktion, die die Fuldaer Zeitung gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer sowie der Kreis-Handwerkerschaft veranstaltet, wird das Allgemeinwissen der Auszubildenden auf die Probe gestellt.

Einen Monat lang haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Zeitung gelesen und mussten dabei jeden Tag eine Frage der Redaktion beantworten. Von den 337 Teilnehmern konnten 33 die volle Punktzahl erreichen. Für die erfolgreichen Auszubildenden fand am 11. Januar 2017 die Preisverleihung im ITZ statt.

Die Stadt Fulda nimmt an dieser Aktion bereits seit dem Beginn teil und freut sich über das erfolgreiche Abschneiden von Carolin Blum, Jennifer Auth und Niels Möller bei der mittlerweile 7. Aktion.

Azubis präsentieren die Stadt Fulda auf der Bildungsmesse

Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (links) und Bürgermeister Dag Wehner (rechts) mit den Personalverantwortlichen und Auszubildenden an der Bildungsmesse

Nachdem sich die Auszubilden der Stadt Fulda 2014 mit großem Erfolg an der Bildungsmesse engagierten, entschied sich das Auszubildendenteam auch am 28. und 29. Februar 2016 wieder an der Bildungsmesse teilzunehmen. Die Bildungsmesse ist mittlerweile zu einem Spiegelbild der Bildungsregion Osthessen geworden und möchte getreu dem Motto „Informationen aus erster Hand" die Notwendigkeit der Ausbildung junger Menschen für die Berufswelt unterstützen. Mit dieser Methode soll ein neues Fundament der Informationsbeschaffung zu insgesamt 174 verschiedenen Berufen geschaffen werden. Für diesen Anlass drehten die Auszubildenden im Verlauf des letzten Halbjahres einen Imagefilm für die Ausbildung bei der Stadt Fulda. Nachdem die Azubis die Planungsphase abgeschlossen hatten fingen sie Anfang Oktober nun endlich an zu drehen. Zusammen mit dem Offenen Kanal entstand in den folgenden Wochen ein informativer Film über alle Bereiche der Ausbildung bei der Stadt Fulda. Über die Teilnahme der Besucher an den vorbereiteten Gewinn- und Informationsspielen freuten sich die Auszubildenden besonders. Auch Herr Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Herr Bürgermeister Dag Wehner sowie die Personal- und Hauptamtsleiter Herr Helmer und Herr Happ freuten sich über die gelungene Präsentation des Magistrats der Stadt Fulda durch die Auszubildenden. „Ich finde es toll, wie viel Engagement und Kreativität unsere Auszubildenden in den letzten Wochen und Monaten in die Gewinnspiele und Informationsstände investiert haben, um uns, als Stadtverwaltung, auf der Bildungsmesse gut zu präsentieren", so Wingenfeld. Abschließend kann man sagen, dass sich die Mühen der Azubis gelohnt haben und eine weitere Teilnahme im Jahr 2018 geplant ist.

Text: Hanna Botzet, Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten 

Projekttag "Interkulturelle Sensibilisierung" 2016

Der diesjährige Projekttag aller Auszubildenden der Stadtverwaltung Fulda fand am 14.01.2016 statt. Im Mittelpunkt des Projektes, dass von dem Dozenten Frank Dölker der Hochschule Fulda durchgeführt wurde, stand die „Interkulturelle Sensibilisierung". In der Einführungsphase waren wir damit beschäftigt, uns einen Begriff auszudenken, welcher uns beschreibt. Mit dieser Übung wollten wir herausfinden, wie die anderen Auszubildenden über uns denken, wenn sie uns nicht persönlich kennen würden.

Daraufhin besprachen wir gemeinsam mit dem unterrichtenden Dozent die „Bedürfnispyramide nach Maslow", sowie die Merkmale nach denen wir die Menschen, die wir nicht kennen, einstufen und bewerten.

Anschließend erhielt jeder Auszubildende eine Kurzbeschreibung einer Person, in die man sich hineinversetzen sollte. Wir sollten nun beschreiben, welche Gedanken und Gefühle mit unserer neuen Rolle einhergehen.

Nach der Mittagspause führte uns der Dozent ein Rollenspiel vor. Wir beleuchteten das Rollenspiel aus verschiedenen Sichtweisen und klärten daraus die Problematik, warum wir fremde Menschen oft sehr kritisch bewerten. Gemeinsam mit dem Dozenten versuchten wir Gründe für diese Tatsache zu suchen und fragten uns persönlich, ob man unbekannte Menschen tatsächlich so unbewusst einstuft.

Abschließend beschäftigten wir uns damit Möglichkeiten zu finden, um die angesprochene Problematik zu bewältigen. Dazu sammelten wir Vorschläge für ein besseres Zusammenleben und eine schnellere Integration.

Der Tag endete für uns mit einer kleinen Feedbackrunde.

Text: Florian Hüfner, Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten

Besuch der Bowlingbahn und Weihnachtsfeier

Im Rahmen unserer kleinen Weihnachtsfeier, die wieder unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) organisiert hatte trafen wir uns zum gemeinsamen Bowlen in Petersberg. Nachdem wir die Kugeln um die Wette gerollt hatten und wir die Besten unter den Teams ausgemacht hatten konnten wir beim Abendessen noch ein paar Nette Gespräche führen und dabei auch die Auszubildenden der anderen Bereiche und Ausbildungsberufe besser kennenlernen.

 

Text: Julian Rudolf, JAV-Mitglied

Rundgang 360
Veranstaltungskalender
von:
Error: Bitte geben Sie ein Datum ein.
bis:

Kontakt

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda
Telefon: 0661 102 1111

Kontakt: Bürgerbüro